Skip to main content

Statement und Entschuldigung der SG Bornheim zum Vorfall im Liveticker

Im Zuge unserer Berichterstattung zum Kreispokal Viertelfinale zwischen den Frauen von Fechenheim 03 und der SG Bornheim kam es im Live Ticker zu einer Beleidigung von Seiten einer Person, die der SG Bornheim zuzuordnen war. (Wir berichteten): https://news-stadt.de/spvgg-03-fechenheim/fechenheimerinnen-unterliegen-der-sg-bornheim-im-pokal-bedenkswerte-vorkommnisse-um-das-spiel

Nach Anfrage bei der SG Bornheim, wie diese zu dem Vorfall stehen, erreichte uns folgendes Statement:

 

"Wir, als Vertreter der SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiss, möchten uns aufrichtig für den Vorfall im Ticker entschuldigen. Nachdem wir die Angelegenheit mit dem zuständigen Verantwortlichen besprochen haben, wurde der betreffende Tweet, der inakzeptabel war, umgehend gelöscht."

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei der SG Bornheim für das Statement und sind sehr erfreut darüber, dass sie diesen Vorfall Ernst genommen haben. Wir bestätigen auch, dass der Tweet, so wie geschrieben, nicht mehr im Ticker nachlesbar ist.

Anzeige
Cron Job starten