Skip to main content

59-Jähriger aus Mörfelden-Walldorf vermisst

Seit Dienstag, den 16. Mai 2023 wird der 59-jährige Kazim Sahin aus Mörfelden-Walldorf vermisst. Aus diesem Grund wendet sich die Polizei mit einem Bild des Mannes an die Öffentlichkeit und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Ersten Ermittlungen zufolge verließ er an diesem Dienstag gegen 00:20 Uhr seine Wohnanschrift in Mörfelden-Walldorf in der Gerauer Straße. Im Anschluss soll er eine Bar in Mörfelden-Walldorf besucht haben, bevor er mit einem Taxi nach Frankfurt ins Bahnhofsgebiet gefahren sein soll. Ab da verliert sich seine Spur.

Kazim Sahin ist etwa 1,80 Meter groß. Er hat kurze, grauschwarze Haare und einen Schnurrbart. Zuletzt trug er ein helles T-Shirt und eine blaue Jeanshose. Als auffällig wurden seine Narben an der Nase und eine Schiene am Handgelenk, die er aufgrund einer Verletzung trägt, benannt.

Wer Hinweise zu dem Aufenthaltsort des Vermissten geben kann oder ihn gesehen hat, wird gebeten, sich bei dem Kommissariat 10 in Rüsselsheim (Rufnummer 06142/696-0), oder jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige
COM_PAYPLANS_LOGGER_CRON_START