Skip to main content

Festnahme nach Einbruch in Baustelle in OF! Schäferhund vereitelt Wohnungseinbruch in Hanau! Und mehr...

Bereich Offenbach

  1. Festnahme nach Einbruch in Baustelle - Offenbach

    In der Willi-Bauer-Straße wurde am Sonntag gegen 01:30 Uhr die Alarmanlage einer Baustelle aktiviert. Die Polizei konnte im Gebäudeinneren zwei Männer festnehmen, die dabei waren, Baustellenwerkzeug im Wert von über 1000 Euro zu entwenden. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

  2. Zeugenaufruf nach Einbruch in Einfamilienhaus - Rödermark

    Am Samstag um 18:05 Uhr wurde eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Plattenhecke im Ortsteil Ober-Roden unsanft im Schlaf gestört. Zwei Einbrecher hatten zuvor ein Fenster eingeschlagen und waren mit drei Armbanduhren der Geschädigten in unbekannte Richtung geflüchtet. Zeugen, die im Bereich zwei dunkel gekleidete Männer - etwa 180 cm groß - beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069 8098-1234 in Verbindung zu setzen.

Bereich Main-Kinzig

  1. Messerangriff führt zu Festnahme - Freigericht Altenmittlau

    Am Sonntag um 03:20 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung mit einem Messer. Zwei Männer gerieten aus ungeklärter Ursache in einen verbalen Streit, bei dem einer ein Messer zog und den anderen im Bereich der linken Hüfte verletzte. Der Täter flüchtete mittels eines E-Scooters in Richtung Horbach. Hinweise zum Täter oder zum Tatgeschehen sind unter der Tel. 06181 100-123 erbeten.

  2. Schäferhund vereitelt Wohnungseinbruch - Hanau

    Am Samstagabend gegen 18:00 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Feldstraße zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Der unbekannte Täter beschädigte die Wohnungseingangstür, wurde jedoch vom in der Wohnung anwesenden Schäferhund bemerkt und flüchtete in unbekannte Richtung. Der entstandene Schaden beträgt etwa 400,- EUR. Hinweise zur Tat oder dem Täter werden unter der Tel. 06181 100-123 entgegengenommen.

Anzeige
Cron Job starten