Skip to main content

MTK: Einbrecher scheitern an Tür von Kindergarten! Achtung Betrüger Gewinnversprechen! Katalysator-Diebe unterwegs!

Hofheim (ots)

1. Einbrecher scheitern an Tür von Kindergarten, Hattersheim-Okriftel, Johann-Sebastian-Bach-Straße, Montag, 13.05.2024, 21:05 Uhr bis Dienstag, 14.05.2024, 06:00 Uhr

In der Nacht zum Dienstag haben Einbrecher versucht, in einen Okrifteler Kindergarten einzubrechen. Im Schutze der Dunkelheit versuchten die Täter sowohl die Haupteingangstür, als auch die Tür des Personaleinganges mit einem Werkzeug zu öffnen. Beide Türen hielten jedoch den Aufbruchsversuchen stand, sodass sich die Einbrecher geschlagen geben mussten und unverrichteter Dinge die Flucht antraten. Nichtsdestotrotz entstand an den Türen ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Sulzbach ermittelt nun und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06196) 2073-0 entgegen.

2. Vermeintliches Gewinnversprechen führt zu finanziellem Schaden, Eschborn, Dienstag, 14.05.2024

Eine Bürgerin aus Eschborn ist am Dienstag Betrügern aufgesessen, welche mit einem falschen Gewinnversprechen an ihr Geld gelangten. Zunächst wurde sie über das Telefon von den dreisten Tätern kontaktiert. Hier tischten ihr die Unbekannten die Geschichte eines angeblichen Geldgewinnes in Höhe von 39.900 Euro auf. Um jedoch an den vermeintlichen Gewinn zu gelangen, müsse die Dame zunächst rund 900 Euro in Form von sogenannten "Google-Play-Karten" beziehungsweise deren Codes übermitteln. Erst diese Vorgehensweise würde den Gewinn legitimieren. Die gutgläubige Eschbornerin kam der Aufforderung nach und erkannte den Betrug leider erst im Nachgang. Der angebliche Gewinn ging nie bei ihr ein.

Betrüger versuchen immer wieder auf unterschiedlichste Arten an Geld zu kommen. Lassen Sie sich nicht auf solche Tricks ein. Schenken Sie telefonischen Gewinnversprechen keinen Glauben, insbesondere wenn die Einlösung des Gewinns an Bedingungen geknüpft ist. Leisten Sie keine Vorauszahlungen auf versprochene Gewinne, denn ein seriöses Unternehmen wird die Gewinnauszahlung niemals von einer Vorauszahlung abhängig machen! Und eines ist ohnehin klar: Wer bei einem Gewinnspiel nicht mitspielt, kann auch nicht gewinnen!

3. Auto zerkratzt, Kriftel, Kapellenstraße, Sonntag, 12.05.2024, 13.30 Uhr bis Montag, 13.05.2024, 21.15 Uhr

Unbekannte Täter haben zwischen Sonntag und Montag in Kriftel einen Pkw zerkratzt. Der Wagen, ein blauer VW Golf Plus, parkte seit Sonntagmittag am Straßenrand in Höhe der Kapellenstraße 9. Am Montagabend musste die Besitzerin nun feststellen, dass Unbekannte die Motorhaube zerkratzt und so einen Schaden von rund 1.000 Euro verursacht hatten. Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

4. Mehrere Garagenaufbrüche, Hofheim, Hundshager Weg, Kleine Zeil & Zeil, Montag 13.05.2024, 20 Uhr bis Dienstag, 14.05.2024, 19 Uhr

Zwischen Montag und Dienstag sind Diebe drei Garagen in Hofheim angegangen. Nur in einem Fall machten sie Beute. Betroffen waren Garagen im Hundshager Weg, in der Kleinen Zeil und in der Zeil. Während es den Tätern in der "Kleinen Zeil" nicht gelang, das Garagentor zu öffnen, gelangten sie in den beiden anderen Fällen ins Garageninnere. Bei der Garage in der "Zeil" versuchten sie noch, über die Garage in ein Wohnhaus zu gelangen. Als dies misslang, brachen sie auch hier ihre Beutetour ab. Im Hundshager Weg erbeuteten die Einbrecher einen Elektroroller der Marke "Trekstor" mit dem Kennzeichen "459 ODJ" sowie Gartengeräte im Wert von mehreren hundert Euro, mit denen sie unerkannt das Weite suchten. Die Polizeistation Hofheim ermittelt nun in allen drei Fällen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

5. Katalysator-Diebe unterwegs, Kelkheim, Liederbachstraße, Donnerstag, 09.05.2024, 8.00 Uhr bis Montag, 13.05.2024, 17.30 Uhr

Im Zeitraum von Donnerstag, 09.05.2024 bis Montag, 13.05.2024 versuchten Unbekannte den Katalysator eines schwarzen Daimlers in Kelkheim zu entwenden. Der Besitzer hatte sein Fahrzeug vom Modell SLK 230 am Donnerstagmorgen in der Liederbachstraße abgestellt. Am Montagnachmittag stellte er den versuchten Diebstahl fest. Die Täter begaben sich zwischenzeitlich unter das Fahrzeug und setzten mit einem Schneidewerkzeug an. Aus ungeklärten Gründen brachen sie von ihrem Vorhaben ab und entkamen unerkannt. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 150 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer (06195) 6749-40 entgegen.

6. Wohnungsbrand, Schwalbach, Hessenstraße, Dienstag, 14.05.2024, 21:55 Uhr

Am späten Dienstagabend ist es in einer Wohnung in Schwalbach zu einem Brand gekommen, mehrere Personen wurden vorsichtshalber in Krankenhäuser gebracht. Eine 33-Jährige bemerkte gegen 21:55 Uhr im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses in der Hessenstraße ein Feuer in ihrem Wohnzimmer. Sie verließ sofort die Wohnung, warnte die anderen Bewohner und rief die Feuerwehr. Die Rettungskräfte holten die letzten Bewohner aus dem Gebäude und bekämpfte den Brand. Die betroffene Erdgeschosswohnung wurde vollständig zerstört, ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile konnte die Feuerwehr verhindern. Der Rettungsdienst untersuchte die Bewohner und brachte drei Personen zur weiteren Abklärung in Krankenhäuser. Als Brandursache kommt ein Teelicht im Wohnzimmer in Betracht, die genaue Ursache steht aber noch nicht fest. Hinweise für eine vorsätzliche Tat ergaben sich für die Polizei bisher nicht. Das THW kümmerte sich nach dem finalen Ablöschen des Brandes um die Sicherung des Gebäudes. Das Haus wurde als derzeit nicht bewohnbar eingestuft. Der Sachschaden wird auf mindestens 50.000 EUR geschätzt.

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Anzeige
Cron Job starten