Skip to main content

Kickers am Sonntag in Ulm

Am 30. Spieltag der Regionalliga Südwest sind die Offenbacher Kickers am Sonntag zu Gast beim Spitzenreiter SSV Ulm 1846 Fußball. Die Partie im Donaustadion beginnt um 14 Uhr.

Nach der 0:1-Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen die U21 des VfB Stuttgart belegt der OFC mit 49 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Der SSV Ulm konnte als Tabellenführer der Regionalliga Südwest bislang 60 Zähler sammeln und setzte sich zuletzt mit 2:0 beim KSV Hessen Kassel durch.

Die Begegnung der Hinrunde gewannen die Kickers durch Treffer von Derflinger, Bozic und Wanner mit 3:1. Der SSV Ulm musste damit vor 7.577 Fans auf dem Bieberer Berg eine von bislang nur drei Saisonniederlagen hinnehmen.

Der SWR überträgt das Spiel im Livestream. Das OFC-Fanradio sendet kostenfrei im Audio-Livestream.

Maximilian Rossmann:

„Ich glaube jeder sollte sich an seinem Ehrgefühl packen. Auch der Unmut der Fans ist sicherlich berechtigt. Das sollte für jeden ein Signal sein und nochmal zeigen was für eine Verantwortung wir hier gegenüber der Region haben. Es gilt ein anderes Gesicht zu zeigen und am besten am Wochenende damit anzufangen.“

Alfred Kaminski (OFC-Cheftrainer):

„Wir geben alle auf und neben dem Platz eine Visitenkarte ab, um zu zeigen, wer wir sind, und da haben wir Sonntag die Möglichkeit eine gute Visitenkarte abzugeben. Einsatz, Kampf und Leidenschaft werden sicherlich nicht eingestellt.“

Anzeige
Cron Job starten