Vermisst

Zwei Mädchen 13 und 16 Jahre aus Eschborn werden Vermisst

Die am Dienstag veröffentlichte Vermisstenfahndung nach zwei 13 und 16 Jahre alten Mädchen aus Eschborn wird zurückgenommen.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten die beiden Vermissten am Dienstagabend ausfindig gemacht und wohlbehalten zurückgebracht werden.

Es liegen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Zusammenhang ihres Verschwindens vor.

Hofheim (ots)

Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus bittet im Rahmen einer Vermisstensuche die Bevölkerung um Mithilfe. Vermisst werden die 13-jährige Lara Holdinghausen sowie die 16-jährige Kiara Lüthy.

Die Mädchen sind aktuell in einer Wohneinrichtung in Eschborn wohnhaft. Diese verließen sie am Montag (24.10.2022) mit nicht bekanntem Ziel. Seitdem sind sie unbekannten Aufenthalts. Bisherige Maßnahmen der Polizei führten nicht zum Auffinden der Vermissten. Vermutlich sind die beiden Mädchen gemeinsam unterwegs, möglicherweise auch außerhalb des Rhein-Main-Gebiets bzw. außerhalb Hessens.

Die 13-jährige Lara Holdinghausen ist etwa 170cm groß, schlank und hat langes dunkelblondes Haar. Sie trug zuletzt eine dunkle Jacke, eine dunkle Jogginghose und graue Turnschuhe. Die 16-jährige Kiara Lüthy ist circa 160 cm groß, kräftig und hat schulterlanges blondes Haar. Zu ihrer Bekleidung liegen keine Informationen vor.

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort der beiden Vermissten machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus unter der Telefonnummer (06196) 2079 – 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top