Symbolfoto

Zeugenaufruf nach Raub auf Tankstelle in Nidderau/Windecken

Ein etwa 1,70 Meter großer, mit einem Schal vermummter Räuber hat am Donnerstag in den Abendstunden eine Tankstelle in der Eugen-Kaiser-Straße (40er-Hausnummern) in Windecken überfallen. Der circa 25 Jahre alte Täter betrat gegen 21.30 Uhr den Verkaufsraum und forderte mit tiefer Stimme die Angestellte unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe des Bargelds aus der Kasse auf. Mit der Beute, darunter Münzgeld, flüchtete er in Richtung Heldenbergen. Während des Überfalls war der Täter mit einer schwarzen Kapuzenjacke, einer Jogginghose und Turnschuhen bekleidet. Der Schal war schwarz/weiß/grau kariert. Die Kriminalpolizei ist für Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123 zu erreichen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen