Zeugen für Mülltonnen- und Sperrmüllbrände in Praunheim und Niederursel gesucht

Am frühen Samstagmorgen haben im Bereich Gerhart-Hauptmann-Ring bzw. in der Straße Praunheimer Hohl diverser Sperrmüll und mehrere Mülltonnen gebrannt.

Zeugen meldeten die Brände bei der Feuerwehr. Das Feuer beim Sperrmüll beschädigte die Umzäunung des Ablageplatzes, beim Brand zweier Mülltonnen, wenige Meter weiter, wurde ein Stromkasten in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr löschte alles ab. Den Brand einer 1.100 Liter Mülltonne in der Straße Praunheimer Hohl hatte hingegen niemand mitbekommen. Der Regen hatte das Feuer vermutlich gelöscht. Übrig blieb ein mit dem Straßenbelag verschmorter Brandschutt. Die Polizei geht in allen Fällen von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung aus, durch die örtliche Nähe besteht dahingehend auch der Verdacht des Tatzusammenhangs.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer: 069 – 755 51599 auf.

Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Beitrag teilen

Scroll to Top