Donnerstag, Oktober 22, 2020

Neuste Meldung

Betretungsverbote für Kinder- und Jugendliche und Umgang mit Sars-Cov-2 an Schulen

Kinder unter zwölf Jahren, deren Familienangehörige aufgrund eines Kontaktes zu einem Covid-19-Fall unter Quarantäne gestellt wurden, dürfen aktuell keine Betreuungseinrichtung besuchen. Dies...

Mainz: Streit in Supermarkt eskaliert!

Mainz-Laubenheim (ots)Montag, 19.10.2020, 19:24 UhrMünzgeld ist am Montagabend der Auslöser eines Streites mit Beleidigungen...

Rüsselsheim: Nachtrag zu “Sprengung Geldausgabeautomat” Wichtiger Zeuge gesucht

Rüsselsheim (ots)Nachdem am vergangenen Mittwoch, den 14. Oktober, ein Geldausgabeautomat bei einer Bankfiliale in der Mainzer Straße von...

“Wir hatten enormes Glück” – eine Mutter spricht über die Meningokokken-Erkrankung ihrer Tochter

München (ots)Wenn man das kleine aufgeweckte dreijährige Mädchen kennenlernt, vermutete man nicht, dass sie im Alter von einem...

Darmstadt: So viel Covid-19 neu infizierte wie noch nie

In der vergangenen Kalenderwoche 42 sind dem Gesundheitsamt so viele Fälle wie noch nie seit Beginn der Covid-19-Pandemie gemeldet worden, insgesamt >...

Beliebt

Mainz: Vermeintliche Schusswaffe löst Polizeieinsatz aus

Mainz-Mombach // Mainz-Kastel (ots)Dienstag, 20.10.2020, 13:18 UhrZu einem größeren Polizeieinsatz im links- und rechtsrheinischen...

RESTART21 – American Football in Deutschland

Seit Jahren herrscht große Unzufriedenheit mit der Arbeit des derzeitigen AFVD-Präsidiums (American Fooball Verband Deutschland). Sei es bei den Landesverbänden, bei den...

Ergebnis: Hessen Dreieich hält Anschluss an Spitze

In der Hessenliga konnte sich der SC Hessen Dreieich erfolgreich beim VFB Ginsheim mit 3:0 durchsetzen und den Anschluss an Tabellenführer Fulda...

Und jetzt alle: Warum Sie öfter herzhaft lachen sollten

Baierbrunn (ots)Lachen stärkt Körper und Seele. Höchste Zeit also, die Lachmuskeln zu trainieren, rät das Patientenmagazin "HausArzt"

Zahlen zeigen: Neue Corona-Maßnahmen richtig

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Frankfurt aktuell bei 75,1 COVID-19-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner (Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Stand 16. Oktober) und damit erstmals knapp über der Schwelle zur 5. Warnstufe des Präventions- und Eskalationskonzepts des Landes Hessen.

Sie sieht vor, dass der Planungsstab COVID-19 des Sozialministeriums die Steuerung der medizinischen Lage übernimmt. Damit ist jedoch nicht gemeint, dass die Zuständigkeiten auf das Land übergehen. Vielmehr steht eine noch engere Verzahnung im Vordergrund. Frankfurt bleibt in der Verantwortung.

Der ist die Stadt durch das am Donnerstag, 15. Oktober, vorgestellte Maßnahmenpaket auch gerecht geworden, betonen Oberbürgermeister Peter Feldmann und Gesundheits- und Personaldezernent Stefan Majer. Das Paket sei mit Blick auf die zu erwartende Entwicklung vom Verwaltungsstab zusammengestellt und beschlossen worden.

Es tritt am Montag, 19. Oktober, in Kraft und beinhaltet unter anderem eine Sperrstunde und ein Alkoholverkaufsverbot ab 23 Uhr, sowie eine Maskenpflicht im Innenstadt-Bereich und im Unterricht an weiterführenden Schulen.

Feldmann: „Die Zahlen unterstreichen die Notwendigkeit der neuen Regeln. Verdrängen hilft nicht gegen das Virus – wir müssen es zurückdrängen. Das Maßnahmenpaket ist ausgewogen, beschneidet unsere Freiheit nicht mehr als zwingend notwendig. Das sehen auch die Gerichte so, die mehrere Anträge gegen die Sperrstunde in der Gastronomie klar zurückgewiesen haben.“

Majer: „Die Lage ist ernst und sie bleibt ernst. Die Wirkung des Maßnahmenpaketes zur Ausweitung von Präventionsmaßnahmen und Kontaktbeschränkungen sehen wir frühestens in 7 bis 10 Tagen. Es liegt an uns allen, dass es gelingt, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.“ 

Content Stadt Frankfurt

Anzeige

Neu

Appell des Gesundheitsamtes: Kontakte einschränken und nach Corona-Test erreichbar sein

Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, ihre Kontakte soweit wie möglich einzuschränken sowie nach einem Corona-Test erreichbar...

Ergebnis: Hessen Dreieich dreht Rückstand und bleibt Fuldas Verfolger Nummer 1

In der Hessenliga konnten sich die Dreieicher mit einem weiteren Sieg als erster direkter Verfolger der Fuldaer festigen. Im Spiel beim SV...

Ergebnis: Bad Vilbel mit wichtigem Sieg

Im Hessenliga Duell zwischen dem FV Bad Vilbel und dem Schlusslicht Erlensee konnten die Vilbeler drei wichtige Punkte mit dem 2:0 Sieg...

HSG Hanau muss bei Aufsteiger TuS 82 Opladen ran

Nach der Corona bedingten Pause am vergangenen Wochenende als der Gegner Groß-Bieberau nicht antreten konnte, muss die HSG Hanau am vierten Spieltag...