02 Dezember 2021

Neuste Meldung

WI: Kind auf Fahrrad angefahren! Fußgänger übersehen und landet auf der Motorhaube!

Wiesbaden (ots) 1. Kind auf Fahrrad angefahren - Verursacher und Zeugin gesucht! Wiesbaden, Waldstraße, Holsteinstraße, Montag, 29.11.2021, 12:50...

OF/MKK: Fünf Verletzte bei Frontalcrash! Übergriff auf Ordnungsamts-Mitarbeiter!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Fünf Verletzte bei Frontalcrash - K 174 / Rodgau

MTK: Dreiste Diebe klauen Edelmetalle von Firmengelände! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Edelmetalldiebe unterwegs, Kriftel, Mainstraße, Donnerstag, 25.11.2021, 16:15 Uhr bis 16:30 Uhr Am...

Frankfurt: 15-Jähriger versucht mit gestohlenem Auto vor der Polizei zu flüchten

Frankfurt (ots) Der Opel Corsa eines Kurierfahrers war gestern Abend der Dreh- und Angelpunkt eines Diebstahls von Kfz bzw....

Frankfurt: Raubüberfall auf eine Apotheke ist gescheitert Täter flüchtet ohne Beute

Frankfurt (ots) Gestern (29.11.2021) versuchte ein unbekannter Mann am späten Nachmittag eine Apotheke zu überfallen. Schlussendlich ergriff er ohne...

Beliebt

Beruf und Berufung: Berufsfeuerwehr Offenbach feiert 100. Jubiläum

Durchschnittlich 8 Minuten dauert es heute vom Absetzen eines Notrufs über die Telefonnummer 112 bis zum Eintreffen der Feuerwehr-Einsatzkräfte an Ort und...

Passagier mit Verdacht auf neue Omikron-Variante in Frankfurt gelandet

Nach Angaben des hessischen Sozialministers Kai Klose ist "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" die neue Omikron-Variante de Coronavirus jetzt auch in Deutschland angekommen.

Impfpflicht: Bund und Länder wollen schnell entscheiden

Bund und Länder haben am Dienstag auf der Schaltkonferenz das weitere Vorgehen in der Coronapandemie besprochen. Bei einem weiteren Gipfel am Donnerstag...

Eintrachts Volleyballer/innen am Samstag ohne Punkte

Am Samstag Abend spielten die Regionalliga Südwestteams der Eintracht Frankfurt Volleyball Abteilung. Leider verloren sowohl die Damen, als auch die Herren, ihre...

Wirtschaft, Zukunft, Klimawandel – das beschäftigt Deutschland!

Berlin (ots)

Das IMSF-Stimmungsbarometer gibt einen Überblick über das Stimmungsbild in Deutschland im Monat September

Mit welchen Fragen beschäftigen sich die Menschen aktuell? Welche Sorgen werden durch den Corona-Virus und dessen Auswirkungen kleiner, welche größer? Auf diese Fragen will das Themenbarometer „Das beschäftigt Deutschland“ der Initiative Markt- und Sozialforschung Antworten geben. Für die zweite Welle der Befragung im September wurden 2.065 Personen ab einem Alter von 18 Jahren im YouGov-Panel online befragt. Die Stichprobe wurde bevölkerungsrepräsentativ nach Alter, Geschlecht und Region quotiert.

Stimmungslage in Deutschland unter Eindruck der Corona-Pandemie

Der Herbst hält langsam Einzug in Deutschland und die Corona-Infektionszahlen steigen seit Anfang August wieder an. In diesem Kontext ist das Thema Wirtschaft bei der Bevölkerung weiterhin von hoher Relevanz. Wie schon im Juli gaben im September 57 Prozent der Befragten an, dass sie die Frage, wie es mit der Wirtschaft weitergeht sehr stark oder eher stark beschäftigt. Auffällig ist hier, dass sich auch die 18-bis-24-Jährigen zunehmend mit dieser Frage beschäftigen. Waren es im Juli noch 47 Prozent, sind es im September bereits 54 Prozent. Weniger stark schwankt das Interesse an dieser Frage in der Altersgruppe ab 25 Jahren Hier gaben zwischen 54 und 60 Prozent an, dass sie diese Frage sehr oder eher stark beschäftigt. Die Werte für diese Altersgruppen liegen damit auf einem ähnlichen Niveau wie im Juli.

Die weiterhin anhaltende Unsicherheit in Bezug auf die Corona-Krise scheint allerdings keine Auswirkungen auf die Angst vor der eigenen Arbeitslosigkeit zu haben. Ähnlich wie schon im Juli beschäftigt diese Frage im September 19 Prozent aller Befragten sehr oder eher stark. Im Juli waren es 18 Prozent.

Klimawandel bleibt auch in Corona-Zeiten ein Thema von großem Interesse

Auch in Corona-Zeiten bleibt das Thema Klimawandel zentral. Insgesamt gaben 51 Prozent der Befragten (im Juli 49 Prozent) an, dass sie die Frage, wie es mit dem Klimawandel weitergeht sehr oder eher stark beschäftigt. Wie schon im Juli ist das Interesse am Thema Klimawandel in der Altersgruppe der 18-bis-24-Jährigen mit Abstand am größten. Hier beschäftigt die Frage nach dem Klimawandel 60 Prozent sehr oder eher stark. Sie ist im Vergleich zum Juli noch einmal um 9 Prozentpunkte gestiegen. Damals lag dieser Wert noch bei 51 Prozent. Der Anteil der sehr oder eher stark mit dem Klimawandel Beschäftigten liegt im September in dieser jungen Altersgruppe deutlich höher als in allen anderen Altersgruppen, in denen er um die 50-Prozent-Marke kreist. Offensichtlich nimmt das Thema bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen wieder an Fahrt auf.

Wie werden wir in Zukunft leben?

Diese Frage gehört neben der Wirtschaft und dem Klimawandel zu den Hauptfragen, die die Bevölkerung auch weiterhin beschäftigt. Insgesamt gaben 57 Prozent der Befragten an, dass sie die Frage, wie wir in Zukunft leben stark oder eher stark beschäftigt. Im Juli waren es 55 Prozent. Damit ergibt sich kein signifikanter Unterschied zum Ergebnis aus dem Juli.

Original-Content von: Initiative Markt- und Sozialforschung, übermittelt durch news aktuell

Neu

WI: Raubüberfall mit Waffe auf Lebensmittelmarkt! Corona-Testcenter aufgebrochen und gezündelt!

Wiesbaden (ots) 1. Lebensmittelgeschäft überfallen, Wiesbaden, Kirchgasse, Luisenforum Dienstag, 30.11.2021, 20:25 Uhr Am Dienstagabend kam...

OF/A3: Zivilfahnder stellen über 10 Kilogramm Gold und mehrere tausend Euro Bargeld sicher

Offenbach (ots) Zivilbeamte einer operativen Einheit des Polizeipräsidiums Südosthessen haben am Donnerstag bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 3...

MTK: Einbrecher in Flörsheim unterwegs! Und weitere Meldungen…

Hofheim (ots) 1. Einbruch in Wohnung, Flörsheim am Main, Heinrich-Dreisbach-Weg, Mittwoch, 01.12.2021, 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Bund und Länder beschließen: Verschärfte Maßnahmen für Ungeimpfte! Böllerverbot an Silvester! U.S.W.

Am Donnerstag haben sich Bund und Länder auf einheitliche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geeinigt. Für Ungeimpfte gibt es deutliche Verschärfungen, somit...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim