Samstag, Januar 16, 2021

Hochtaunus: Bedrohung und Körperverletzung nach Hinweis auf fehlende Mund-Nasen-Bedeckung! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Bedrohung und Körperverletzung nach Hinweis auf fehlende Mund-Nasen-Bedeckung, Weilrod, Im Grund, Mittwoch, 13.01.2021,...

Neuste Meldung

Brustkrebsvorsorge: BKK Pfalz übernimmt Kosten für Ultraschalluntersuchung

Ludwigshafen (ots)Eine sinnvolle Ergänzung zur Krebsvorsorge ist in manchen Fällen die Ultraschalluntersuchung (Sonografie) der Brust. Die BKK Pfalz...

Büttelborn: Falscher Enkel fordert 25.000 Euro/Bankangestellte vereitelt Trickbetrug

Büttelborn (ots)Dank der Nachfrage einer aufmerksamen Bankangestellten beim Sohn einer 88 Jahre alten Seniorin, ist es gelungen einen...

Frankfurt-Nordend: Einbruch in Fahrradgeschäft – Tatverdächtige festgenommen

Frankfurt (ots)Am Montag, den 11. Januar 2021, gegen 02.55 Uhr, nahmen Zeugen im Bornwiesenweg das Klirren von Glas...

Bin ich vor Covid-19 möglicherweise schon geschützt?

Wedel (ots)In Zeiten von Lockdown und Impfchaos bringt ein neues Diagnostik-Verfahren endlich mehr Klarheit: Denn der SARS CoV-2...

39 neue Infektionsfälle in Offenbach / Inzidenz: 160,4

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 39 neue Infektionsfälle. Damit gibt es in Offenbach aktuell 383 Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind....

Beliebt

Mainz 05: Positiver Corona-Test bei Edimilson Fernandes

05-Profi Edimilson Fernandes ist im Rahmen der regulären Testreihe am vergangenen Freitag erneut positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Der Schweizer Nationalspieler...

Hochtaunus: Bedrohung und Körperverletzung nach Hinweis auf fehlende Mund-Nasen-Bedeckung! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Bedrohung und Körperverletzung nach Hinweis auf fehlende Mund-Nasen-Bedeckung, Weilrod, Im Grund, Mittwoch, 13.01.2021,...

Offenbach/Main-Kinzig: Einbrecher transportierten Reifen ab! Exihibitionist zeigte sich am Dippenmarkt! und mehr

Offenbach (ots)Bereich Offenbach1. Einbrecher transportierten Reifen ab - HeusenstammEinbrecher erbeuteten...

Frankfurt: Dreiste Trickdiebe entwenden Schmuck aus Wohnung! Und mehr

Frankfurt (ots)Am Samstag (09.01.2021) haben sich Trickdiebe unter einem Vorwand Zugang zu der Wohnung einer 76-jährigen Frau verschafft...

Wiesbaden/Rheingau: Raubüberfall im Schlosspark! Frontalzusammenstoß bei Überholmanöver! Und mehr…

Wiesbaden (ots)

Bereich Wiesbaden

1. Raub im Schlosspark, Opfer verletzt, Wiesbaden, Am Schlosspark, Dienstag, 12.01.2021, 20:50 Uhr

Am Dienstagabend wollte ein 32-jähriger Mann an der Mosburg im Schloßpark auf einen Freund warten. Plötzlich seien fünf schwarz gekleidete Personen auf den Mann zugekommen und hätten ihn unvermittelt angegriffen und zu Boden geschlagen. Nachdem der 32-Jährige wieder zu sich kam, habe er festgestellt, dass sein Mobiltelefon und ein Turnbeutel mit Portemonnaie entwendet wurden. Der Beraubte konnte sich noch selbst zum 5. Polizeirevier begeben, wo er zunächst wegen seiner Gesichtsverletzungen behandelt werden musste und schließlich in eine Klinik gebracht wurde. Trotz sofortiger Fahndung im Schlosspark mit mehreren Streifen aus dem ganzen Stadtgebiet, konnten die Täter nicht festgenommen werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 0611/345-2240 zu melden.

2. Schneller Fahndungserfolg nach Pkw-Diebstahl, Wiesbaden, Freseniusstraße, Dienstag, 12.01.2021, 11:00 Uhr

Am Dienstagmorgen stellte ein 62-jähriger Mann am Forsthaus Dambachtal fest, dass sein schwarzer Jaguar nicht mehr auf seinem Parkplatz stand. Er erstattete Anzeige wegen Diebstahls bei der Polizei. Am Dienstagabend fiel einer Polizeistreife in der Herrmann-Brill-Straße ein schwarzer Jaguar auf, der gerade aus einer Garage rückwärts ausparkte. Als sich die Streife näherte, verließen die drei Insassen des Jaguars fluchtartig das Auto und rannten davon. Der Jaguar rollte weiter rückwärts und prallte gegen den Streifenwagen. Es handelte sich um den zuvor gestohlenen Wagen des 62-Jährigen. Der Jaguar wurde sichergestellt, die Täter konnten unerkannt entkommen. Ein Verdächtiger konnte durch eine andere Polizeistreife in Tatortnähe identifiziert werden. Am Streifenwagen und dem Jaguar entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000EUR. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 0611/345-2240 zu melden.

3. Drogenhändler festgenommen, Wiesbaden, Blücherstraße, Mittwoch, 13.01.2021, 00:33 Uhr

Einer Polizeistreife in der Blücherstraße fiel ein 17-jähriger Junge auf, der sich verdächtig verhielt. Dieser sollte kontrolliert werden, versuchte aber, sich durch Weglaufen der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten konnten den Jungen nach kurzer Verfolgung festnehmen. Bei der Durchsuchung konnte schnell der Grund seiner Flucht ermittelt werden, denn er trug knapp 100g Cannabis bei sich. Die wollte der 17-Jährige angeblich für den Eigenkonsum erstanden haben. Dieser Aussage glaubten die Beamten nicht und fertigten eine Strafanzeige wegen Illegalen Handel mit Cannabis. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der 17-Jährige nach Hause.

4. Alleinunfall mit schwerverletzter Person, Wiesbaden, Loreleiring, Dienstag, 12.01.2021, 18:40 Uhr

Am Dienstagabend befuhr eine 24-jährige Frau mit einem BMW den Loreleiring. An der Kreuzung zur Marcobrunnerstraße hielt die Frau an der roten Ampel. Als die Ampel auf Grün umsprang, beschleunigte die 24-Jährige den BMW stark und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. So kam die Frau von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde die 24-Jährige schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Aufprall war so stark, dass alle Airbags des BMW auslösten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000EUR.

5. Verkehrsdienst der Polizei kontrolliert Taxen, Wiesbaden, Hauptbahnhof, etc., Dienstag, 12.01.2021, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

An diversen Taxen-Halteplätzen im Stadtgebiet Wiesbaden wurden am Dienstag Kontrollen vom Verkehrsdienst der Polizei durchgeführt. Insgesamt mussten von den 34 kontrollierten Taxen 21 beanstandet werden. Hierbei fielen Verstöße gegen das Führerscheinrecht, die Unfallverhütungsvorschriften, das Personenbeförderungsrecht, das Eichgesetz und sonstige Verstöße gegen die StVZO auf und wurden geahndet. Insbesondere die nicht beanstandeten Taxi-Fahrer begrüßten die Kontrollen und tauschten sich mit den Verkehrspolizisten über ihre Erfahrungen in der Branche aus.

Bereich Rheingau-Taunus-Kreis

1. Einbruchsversuch in Schule, Taunusstein-Bleidenstadt, Bernsbacher Straße, Montag, 11.01.2021, 17:30 Uhr bis Dienstag, 12.01.2021, 08:30 Uhr

Eine Schule in Taunusstein-Bleidenstadt geriet zwischen Montagabend und Dienstagvormittag ins Visier von Einbrechern. Die unbekannten Täter näherten sich über den Schulhof einem rückwärtigen Gebäudeteil und versuchten dort, sich über ein Fenster im Erdgeschoss Zugang zum Gebäudeinneren zu verschaffen. Dabei zerstörten sie die äußere Scheibe des doppelwandigen Fensterglases und flüchteten in unbekannte Richtung. An dem Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Schwalbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter 06124 7078-0 zu melden.

2. Frontalzusammenstoß bei Überholmanöver, Heidenrod, Landesstraße 3031 zwischen Langschied und Zorn, Dienstag, 12.01.2021, 08:00 Uhr

Auf der Landesstraße 3031 zwischen Heidenrod-Langschied und Heidenrod-Zorn kam es am Dienstagvormittag zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw, bei dem eine Autofahrerin leicht verletzt wurde. Ein 51-jähriger Fahrer eines Audi fuhr um 08:00 Uhr auf der schneebedeckten Landesstraße 3031 von Langschied kommend in Richtung Zorn. Vor einer Kuppe überholte er zwei Fahrzeuge und stieß, trotz eines Ausweichmanövers nach links in einen Graben, mit dem Renault einer entgegenkommenden 57-jährigen Autofahrerin zusammen. Die 57-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den beteiligten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Hessen für verlängerte Aussetzung Insolvenzantragspflicht

Für Unternehmen, die aufgrund der Folgen der Corona-Pandemie in eine wirtschaftliche Schieflage geraten sind, gilt momentan noch die Aussetzung der Pflicht zum...

Bundespolizei am Flughafen: Mutmaßlicher Schleuser bei Binnengrenzkontrolle festgenommen

Frankfurt/Main (ots)Am 14. Januar nahm die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt am Main einen mutmaßlichen Schleuser auf seiner Rückreise...

Gernsheim: Seniorin auf Bundesstraße von Kastenwagen erfasst

Gernsheim (ots)Eine 84 Jahre alte Frau aus Gernsheim wurde am Freitagmittag (15.01.), gegen 13.40 Uhr, beim Überqueren der...

Infektionsschutz auf Baustellen stärken: BG BAU unterstützt Sozialpartner der Bauwirtschaft aktiv

Berlin (ots)Am gestrigen Tag (14.1.2021) haben die drei Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft, der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), der Hauptverband...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Website Übersetzung