Donnerstag, Oktober 22, 2020

Neuste Meldung

Betretungsverbote für Kinder- und Jugendliche und Umgang mit Sars-Cov-2 an Schulen

Kinder unter zwölf Jahren, deren Familienangehörige aufgrund eines Kontaktes zu einem Covid-19-Fall unter Quarantäne gestellt wurden, dürfen aktuell keine Betreuungseinrichtung besuchen. Dies...

Mainz: Streit in Supermarkt eskaliert!

Mainz-Laubenheim (ots)Montag, 19.10.2020, 19:24 UhrMünzgeld ist am Montagabend der Auslöser eines Streites mit Beleidigungen...

Rüsselsheim: Nachtrag zu “Sprengung Geldausgabeautomat” Wichtiger Zeuge gesucht

Rüsselsheim (ots)Nachdem am vergangenen Mittwoch, den 14. Oktober, ein Geldausgabeautomat bei einer Bankfiliale in der Mainzer Straße von...

“Wir hatten enormes Glück” – eine Mutter spricht über die Meningokokken-Erkrankung ihrer Tochter

München (ots)Wenn man das kleine aufgeweckte dreijährige Mädchen kennenlernt, vermutete man nicht, dass sie im Alter von einem...

Darmstadt: So viel Covid-19 neu infizierte wie noch nie

In der vergangenen Kalenderwoche 42 sind dem Gesundheitsamt so viele Fälle wie noch nie seit Beginn der Covid-19-Pandemie gemeldet worden, insgesamt >...

Beliebt

„Natur-Erleben“-Veranstaltungen in der Fasanerie

In der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, finden im Oktober, November und Dezember Veranstaltungen in der Reihe „Natur-Erleben“ statt. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist...

Rüsselsheim-Königstädten: Mehrere Fahrzeuge im Visier Krimineller Wer kann Hinweise geben?

Rüsselsheim-Königstädten (ots)Am Wochenende (16.-18.10.) rückten mehrere Fahrzeuge in das Visier Krimineller. In diesem Zusammenhang hofft die Polizei auf...

Mainz: Neue Masche von Betrügern, die sich als falsche Polizeibeamte ausgeben

Mainz (ots)Donnertag 08.10.2020In den frühen Morgenstunden wird ein 66-Jähriger von einem Mann angerufen, der...

Ergebnis: Zwei Platzverweise und ein Eigentor – Schott Mainz bleibt Auswärts erfolglos

So gut es für die Schott Mainzer in der heimischen Bezirkssportanlage in Mainz Mombach läuft, so schwach ist die Bilanz in der...

Wiesbaden/Rheingau: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 16.10.2020

Wiesbaden (ots)

Bereich Wiesbaden

1. Einbruch in Firmengebäude, Wiesbaden-Biebrich, Hagenauer Straße, 14.10.2020, 17.15 Uhr bis 15.10.2020, 06.00 Uhr

Unbekannte Täter sind zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen in ein Firmengebäude im Gewerbegebiet in der Hagenauer Straße eingebrochen. Die Einbrecher drangen durch ein Fenster in das Gebäude ein, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und ergriffen dann mit einem hinterlassenen Sachschaden von rund 5.000 Euro wieder die Flucht. Über das mögliche Diebesgut ist derzeit noch nichts bekannt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.

2. VW Touareg verschwunden, Wiesbaden, Hermann-Brill-Straße, Donnerstag, 15.10.2020, 21:10 Uhr bis 21:20 Uhr

Am Donnerstagabend ist in Wiesbaden ein VW Touareg verschwunden. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge entwendeten die bislang unbekannten Täter zunächst den entsprechenden Fahrzeugschlüssel aus einem in der Hermann-Brill-Straße geparkten Lkw. Infolgedessen schlossen der oder die Täter den grauen VW mit dem amtlichen Kennzeichen WI-HY 233 auf und verschwanden mit dem Wagen im Wert von etwa 70.000 Euro. Bislang fehlt von dem Fahrzeug jede Spur.

Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zum Verbleib des Pkw oder der Tat machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0611 / 345 – 0 bei der Wiesbadener Kriminalpolizei zu melden.

3. Fahrrad aus Gartenhütte gestohlen, Wiesbaden-Sonnenberg, Prinz-Nikolas-Straße, 14.10.2020, 20.30 Uhr bis 15.10.2020, 07.30 Uhr

Beim Einbruch in eine Gartenhütte in der Prinz-Nikolas-Straße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag ein Mountainbike entwendet. Bei dem gestohlenen Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Mountainbike mit grünen Streifen von Cube im Wert von über 700 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem 4. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-2440 in Verbindung zu setzen.

4. Garage mit Farbe beschmiert, Wiesbaden-Bierstadt, Rheinlandstraße, 08.10.2020 bis 15.10.2020

In den vergangenen Tagen wurde eine Garage in der Rheinlandstraße in Bierstadt mit blauer Farbe beschmiert. Der durch die Farbschmierereien entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem 4. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-2440 in Verbindung zu setzen.

5. Radfahrerin nach Unfall im Krankenhaus, Wiesbaden, Klarenthaler Straße, Goerdelerstraße, Donnerstag, 15.10.2020, 19:48 Uhr

Eine 25-jährige Mountainbike-Fahrerin aus Wiesbaden ist am Donnerstagabend beim Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt worden. Zeugenaussagen zufolge befuhr die junge Frau um 19:48 Uhr die Klarenthaler Straße von der Dotzheimer Straße kommend und bog nach links in die Goerdelerstraße ab. Hierbei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Ford, an dessen Steuer ein 53-jähriger Mann aus Wiesbaden saß. Infolge des Zusammenstoßes musste die 25-Jährige ärztlich behandelt und im Anschluss stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt.

6. Infostand auf dem Wiesbadener Schlossplatz, Wiesbaden, Schlossplatz, 21.10.2020, 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Am 25. Oktober 2020, am Tag der Zeitumstellung, findet der bundesweite Tag des Einbruchschutzes der Initiative K-EINBRUCH statt. In der bevorstehenden “Dunklen Jahreszeit” im Herbst und Winter agieren Einbrecher besonders gern, da das Entdeckungsrisiko bei Dunkelheit geringer ist. Täter nutzen meist Gelegenheiten, wie ein gekipptes Fenster, unverschlossene Türen oder die offensichtliche Abwesenheit der Bewohner. In jeder Wohnung und jedem Ein- oder Mehrfamilienhaus gibt es Dinge, die Einbrecher gerne mitnehmen – am liebsten Bargeld, Schmuck, Kreditkarten und Unterhaltungselektronik.

Dabei ist es so einfach, den Einbrechern das Leben schwerer zu machen. Technische Sicherungen und richtige Verhaltensweisen, wie das grundsätzliche Verschließen von Fenstern und Türen, tragen dazu bei, dass heute schon nahezu jeder zweite Einbruch im Versuchsstadium endet.

Was Sie tun können, um keine böse Überraschung zu erleben und zum Opfer eines Einbruchs zu werden, erfahren Sie am Mittwoch, dem 21.10.2020, an unserem Infostand auf dem Wiesbadener Schlossplatz. Von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr können Sie sich bei den Fachleuten der Polizei in Sachen Einbruchsschutz beraten lassen. Doch auch für andere Fragen rund um das Thema Kriminalität stehen Ihnen die Fachleute zur Verfügung. Informieren Sie sich also, wie es den Einbrechern und Trickdieben schwerer gemacht werden kann.

Am Infostand gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Alle Besucher müssen deshalb zwingend eine Mund-Nasenbedeckung tragen.

7. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Sonntag: Bundesstraße 54, Siegfriedring

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Bereich Rheingau-Taunus-Kreis

1. Achtung betrügerische Anrufe, Rheingau-Taunus-Kreis, Donnerstag, 15.10.2020

Im Verlauf des Donnerstages haben im Rheingau-Taunus-Kreis abermals Betrüger mittels des “Enkeltricks” oder als “Falsche Polizeibeamte” versucht, Beute bei zumeist älteren Menschen zu machen. In den festgestellten Fällen wurden die Angerufenen jedoch misstrauisch und beendeten die Gespräche. Richtig so! Denn einfach aufzulegen ist die beste Maßnahme, um solche Betrüger loszuwerden. Lassen Sie sich daher niemals auf Gespräche ein, vor allem dann nicht, wenn der Anrufer nach Bargeld oder anderen Wertsachen fragt. Sollten Sie unsicher sein, weihen Sie eine Person ihres Vertrauens ein oder rufen sie die richtige Polizei unter der Notrufnummer 110 an. Benutzen Sie dabei allerdings niemals die Rückruftaste, denn auch für diesen Fall gibt es technische Vorrichtungen und Sie landen wieder bei den Betrügern. Weitere Informationen zum Thema Trickbetrug am Telefon erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de.

2. Sperrmüllhaufen brennt, Rüdesheim, Geisenheimer Straße, Freitag, 16.10.2020, 03:30 Uhr

In der Nacht zum Freitag ist ein Sperrmüllhaufen in Rüdesheim in Brand geraten. Hierbei ging gegen 03:30 Uhr unter anderem ein Sofa in der Geisenheimer Straße in Flammen auf. Der Brand konnte durch die verständigte Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Kriminalpolizei in Wiesbaden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

3. 20-Jähriger berauscht unterwegs. Idstein, Wörsdorf, Jahnstraße, Donnerstag, 15.10.2020, gegen 24:00 Uhr

Einen berauschten 20-jährigen Autofahrer hat die Idsteiner Polizei in der Nacht zum Freitag in Wörsdorf aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten waren aufgrund der Fahrweise auf einen schwarzen Audi aufmerksam geworden und entschieden sich zur Kontrolle des Autos. Bei dem Autofahrer ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol, so dass er einer freiwilligen Atemalkoholkontrolle unterzogen wurde. Diese ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Zusätzlich fiel ein Drogenvortest positiv aus. Der 20-Jährige musste die Beamten daher zur Durchführung einer Blutentnahme auf die Wache nach Idstein begleiten.

4. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

  • Dienstag: B 417, Gemarkung Görsroth Donnerstag:
  • B 54, Gemarkung Aarbergen Freitag:
  • B 42, Gemarkung Eltville

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Appell des Gesundheitsamtes: Kontakte einschränken und nach Corona-Test erreichbar sein

Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, ihre Kontakte soweit wie möglich einzuschränken sowie nach einem Corona-Test erreichbar...

Ergebnis: Hessen Dreieich dreht Rückstand und bleibt Fuldas Verfolger Nummer 1

In der Hessenliga konnten sich die Dreieicher mit einem weiteren Sieg als erster direkter Verfolger der Fuldaer festigen. Im Spiel beim SV...

Ergebnis: Bad Vilbel mit wichtigem Sieg

Im Hessenliga Duell zwischen dem FV Bad Vilbel und dem Schlusslicht Erlensee konnten die Vilbeler drei wichtige Punkte mit dem 2:0 Sieg...

HSG Hanau muss bei Aufsteiger TuS 82 Opladen ran

Nach der Corona bedingten Pause am vergangenen Wochenende als der Gegner Groß-Bieberau nicht antreten konnte, muss die HSG Hanau am vierten Spieltag...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °