Montag, Oktober 26, 2020

Ergebnis: Bornheim GW II siegt gegen Olympia FFM

Das Kreisliga A Spiel zwischen der zweiten Garde von der SG Bornheim gegen den FFC Olympia 07 Frankfurt fand trotz zahlreicher Spielabsagen...

Neuste Meldung

VCW schlägt Aachen im Tie-Break mit 3:2

Der VC Wiesbaden hat sein erstes Heimspiel in der Saison 2020/2021 mit 3:2 (25:23; 25:27; 24:26; 25:23; 15:10) gegen die Ladies in...

Ergebnis: Nichts zu holen bei den Bayern – Eintracht verliert 5:0

Bei den starken Bayern mit dem noch stärkeren Lewandowski gab es an diesem Spieltag Nichts für die Frankfurter Eintracht zu holen.

Ergebnis: FSV Mainz nach Niederlage gegen Gladbach weiter punktlos

Trotz einer starken Leistung konnten sich die Mainzer auch am 5. Spieltag der Bundesliga nicht mit Punkten belohnen. Im Spiel gegen Borussia...

Ergebnis: Hessen Dreieich im Gleichschritt mit Fulda

Gegen das Hessenliga-Schlusslicht aus Erlensee gewann der SC Hessen Dreieich erwartungsgemäß. Reljic traf doppelt und sicherte die Punkte für die aufstiegsambitionierten Dreieicher,...

Ergebnis: Torloses Remis des FV Bad Vilbel in Griesheim

Im direkten Hessenliga Duell der unteren Region zwischen dem SC Viktoria Griesheim und dem FV Bad Vilbel konnte kein Sieger gefunden werden....

Beliebt

OFC siegt gegen FC Gießen

Am Dienstagabend empfingen die Offenbacher Kickers im Kommt-Gesund-Wieder-Stadion unter Flutlicht den FC Gießen. Das goldene Tor der Partie erzielte Mathias Fetsch vor...

Offenbach/Main-Kinzig: 84-Jähriger bei Brand eines 1-Fam-Hauses gestorben

Offenbach (ots)Bereich Offenbach1. VW-Polo brannte - RodgauEin Anwohner aus...

Lymphödem nach Brustkrebs-OP: Schnelles Handeln wichtig

Hamburg (ots)Wenn der Arm nach einer Brustkrebsoperation anschwillt und sich schwer anfühlt, Bewegungen schmerzen und die Kleidung plötzlich...

Demos in Mainz

Mainz-Innenstadt (ots)Am heutigen Samstagnachmittag fanden im Bereich des Mainzer Adenauer Ufers mehrere Versammlungen statt. Neben einer Kundgebung mit...

Wiesbaden: Gesundheitsamt informiert über Grippeschutzimpfung

Das Gesundheitsamt Wiesbaden weist auf die Möglichkeit der Grippeschutzimpfung hin, denn die Grippesaison naht. 

Viele Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger denken verstärkt über eine Grippeschutzimpfung nach; sowohl, um sich selbst vor der Erkrankung zu schützen, als auch, um das Gesundheitssystem zu entlasten. „Die Krankheitssymptome einer Infektion mit Influenzaviren und SARS-CoV-2 lassen sich nicht unterscheiden. Da wir jetzt ab Herbst einen Anstieg beider Virusinfektionen erwarten, möchten wir gezielt auf die Möglichkeit der Grippeschutzimpfung hinweisen. Mit einer Impfung schützen Sie nicht nur sich, sondern zusätzlich auch andere Menschen und können dazu beitragen, das Gesundheitsversorgungssystem zu entlasten“, sagt Dr. Kaschlin Butt, Amtsleiterin des Gesundheitsamtes Wiesbaden 

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfungen dem folgenden Personenkreis: Menschen über 60 Jahre, gesunde Schwangere ab dem vierten Schwangerschaftsmonat, Schwangere mit einer chronischen Krankheit (zum Beispiel Asthma oder Diabetes) während des ersten Trimesters, Kindern ab sechs Monaten, Jugendlichen und Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen (Asthma, chronische Bronchitis, Lebererkrankungen, Diabetes oder Nervenerkrankungen). Bewohnern von Alten- oder Pflegeheimen sowie Personen, die im Allgemeinen ein höheres Infektionsrisiko bergen (zum Beispiel medizinisches Pflegepersonal).

Die Impfung kann auch für pädagogisches Personal in Betreuungseinrichtungen und Schulen sinnvoll sein, da Kinder zu Hauptüberträgern der Grippe zählen. Die Betreuenden können sich gut vor einer Ansteckung schützen. „Da es sich um eine kindergetriebene Erkrankung handelt, kann die Impfung der Kinder ohne Vorerkrankungen die Ausbreitung der Influenza ebenfalls gut reduzieren und individuell schützen“, ergänzt Prof. Dr. med. Markus Knuf, Klinikdirektor der Kinder- und Jugendklinik der Helios HSK in Wiesbaden. Eine mögliche Impfung kann mit dem Kinderarzt besprochen werden.

Einen festen Stichtag, zu dem die Impfung erfolgt sein muss, gibt es nicht. Eine genaue Hochphase der Grippe kann im Voraus nicht prognostiziert werden, in der Regel ist diese zwischen Dezember und April. „Sie müssen also nicht pünktlich zum Herbstbeginn Ihre Arztpraxis stürmen, sondern können im Laufe der nächsten Wochen einen Termin ausmachen“, bestätigt Dr. Butt.

Content Stadt Wiesbaden

Neu

Wiesbaden/Rheingau: Achtung betrügerische Anrufe “Enkeltrick”! Taxifahrer beraubt! Und mehr

Wiesbaden (ots)Bereich Wiesbaden1. Unfall mit Rollerfahrer, Ort: Wiesbaden, Dotzheimer Straße, Zeit: Freitag, 23.10.2020,...

Groß-Gerau: Unbekannte attackieren 23-Jährigen und entwenden Geld Wer kann Hinweise geben?

Groß-Gerau (ots)Nachdem ein 23-Jähriger am späten Samstagabend (24.10.) von Unbekannten in der Helvetiastraße attackiert und beraubt wurde, sucht...

Rüsselsheim: Katalysatoren an mehreren Autos entwendet! Wer hat was gesehen

Rüsselsheim (ots)Die Katalysatoren mehrerer Fahrzeuge rückten auf dem Gelände eines Fahrzeughändlers im Alexander-Fleming-Ring im Tatzeitraum zwischen Samstagabend (24.10.)...

Main-Taunus: Körperverletzung wegen falscher Parkplatzauswahl! Und mehr

Hofheim (ots)1. Körperverletzung wegen falscher Parkplatzwahl, Hofheim am Taunus - Diedenbergen, In der Baumschule 25.10.2020, gg. 18:47 Uhr
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °