Donnerstag, Oktober 22, 2020

Neuste Meldung

Betretungsverbote für Kinder- und Jugendliche und Umgang mit Sars-Cov-2 an Schulen

Kinder unter zwölf Jahren, deren Familienangehörige aufgrund eines Kontaktes zu einem Covid-19-Fall unter Quarantäne gestellt wurden, dürfen aktuell keine Betreuungseinrichtung besuchen. Dies...

Mainz: Streit in Supermarkt eskaliert!

Mainz-Laubenheim (ots)Montag, 19.10.2020, 19:24 UhrMünzgeld ist am Montagabend der Auslöser eines Streites mit Beleidigungen...

Rüsselsheim: Nachtrag zu “Sprengung Geldausgabeautomat” Wichtiger Zeuge gesucht

Rüsselsheim (ots)Nachdem am vergangenen Mittwoch, den 14. Oktober, ein Geldausgabeautomat bei einer Bankfiliale in der Mainzer Straße von...

“Wir hatten enormes Glück” – eine Mutter spricht über die Meningokokken-Erkrankung ihrer Tochter

München (ots)Wenn man das kleine aufgeweckte dreijährige Mädchen kennenlernt, vermutete man nicht, dass sie im Alter von einem...

Darmstadt: So viel Covid-19 neu infizierte wie noch nie

In der vergangenen Kalenderwoche 42 sind dem Gesundheitsamt so viele Fälle wie noch nie seit Beginn der Covid-19-Pandemie gemeldet worden, insgesamt >...

Beliebt

Hochtaunus: Porsche Cayenne Fahrer entzieht sich der Kontrolle und fährt gegen Baum Totalschaden

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)Unfallort : 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt, Oberurseler Straße 41 Unfallzeit: Samstag, 17.10.2020, 01.36 Uhr

Main-Taunus: Aktuelle Meldungen von der Polizei vom 21.10.2020

Hofheim (ots)1. Mann mit Beinverletzung - Zeugen gesucht, Flörsheim am Main, Bahnhofstraße, Dienstag, 20.10.2020, gegen 20:15 Uhr

„Natur-Erleben“-Veranstaltungen in der Fasanerie

In der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, finden im Oktober, November und Dezember Veranstaltungen in der Reihe „Natur-Erleben“ statt. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist...

Wiesbaden/Rheingau: Falsche Polizisten treiben ihr Unwesen und machen Beute! Und viele mehr

Wiesbaden (ots)Bereich Wiesbaden1. Falsche Polizisten erbeuten Wertsachen und Bargeld, Wiesbaden-Biebrich, 15.10.2020, 22.00 Uhr...

Wiesbaden: Corona – Neue Maßnahmen beschlossen

Die Infektionslage in Wiesbaden hat sich seit August zunehmend verschärft. Allein in den letzten sieben Tagen kamen 159 neue positive Labormeldungen hinzu. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage (7-Tage-Inzidenz) erhöhte sich damit auf 54,6. Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 schreibt das Präventions- und Eskalationskonzept des Landes Hessen „erweiterte Maßnahmen“ und ab einer 7-Tage-Inzidenz von 50 „konsequente Beschränkungskonzepte“ vor. Zusätzlich verständigten sich die kreisfreien Städte und Landkreise im Rhein-Main-Gebiet am Donnerstag, 15. Oktober, darauf, dass bei bestimmten Inzidenzen einheitliche Corona-Maßnahmen erlassen werden. Ziel dieser Einigung ist es, einen lokalen Flickenteppich an Regelungen zu vermeiden. 

Aus diesen Gründen hat der Verwaltungsstab folgende Maßnahmen beschlossen, die ab Montag, 19. Oktober, bis Sonntag, 1. November, gelten.

Schülerinnen und Schüler ab einschließlich der fünften Jahrgangsstufe müssen auch während des Unterrichts eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Das gilt auch für Lehrerinnen und Lehrer sowie weiteres pädagogisches Personal. Die Masken müssen nicht getragen werden, wenn im Klassenraum die Abstands- und Hygieneregeln des Robert Koch-Instituts dauerhaft eingehalten werden können, insbesondere ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern.

Der praktische Sportunterricht ist in allen Schulen für alle Jahrgänge in geschlossenen Räumen wie Turnhallen und Schwimmbädern untersagt. Der praktische Sportunterricht darf nur im Freien und kontaktfrei abgehalten werden. Auch dabei muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Ab Montag sind außerdem beim Trainings- und Wettkampfbetrieb des Profi-, Spitzen- und Amateursports in geschlossenen Räumen keine Zuschauer mehr zugelassen. Ausgenommen davon sind Begleitpersonen der Sportlerinnen und Sportler, insbesondere Betreuer, Trainer sowie maximal zwei Aufsichtspersonen beziehungsweise Erziehungsberechtigte bei Minderjährigen. Beim Trainings- und Wettkampfbetrieb des Profi-, Spitzen- und Amateursports im Freien sind maximal hundert Zuschauer zugelassen.

Es gilt außerdem weiterhin das Besuchsverbot für Wiesbadener Kliniken und die Maskenpflicht an Bushaltestellen.

Content Stadt Wiesbaden

Neu

Appell des Gesundheitsamtes: Kontakte einschränken und nach Corona-Test erreichbar sein

Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, ihre Kontakte soweit wie möglich einzuschränken sowie nach einem Corona-Test erreichbar...

Ergebnis: Hessen Dreieich dreht Rückstand und bleibt Fuldas Verfolger Nummer 1

In der Hessenliga konnten sich die Dreieicher mit einem weiteren Sieg als erster direkter Verfolger der Fuldaer festigen. Im Spiel beim SV...

Ergebnis: Bad Vilbel mit wichtigem Sieg

Im Hessenliga Duell zwischen dem FV Bad Vilbel und dem Schlusslicht Erlensee konnten die Vilbeler drei wichtige Punkte mit dem 2:0 Sieg...

HSG Hanau muss bei Aufsteiger TuS 82 Opladen ran

Nach der Corona bedingten Pause am vergangenen Wochenende als der Gegner Groß-Bieberau nicht antreten konnte, muss die HSG Hanau am vierten Spieltag...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °