27 Oktober 2021

Neuste Meldung

RTK: Trickdiebe erbeuten Geldbörse! Fahrzeug gerät in Vollbrand!

Bad Schwalbach (ots) 1. Trickdiebe erbeuten Geldbörse, Niedernhausen, Platter Straße, Freitag, 22.10.2021, 13:30 Uhr Am Freitagnachmittag...

Der SV Wehen Wiesbaden trennt sich überraschend von Trainer Rehm

Der SV Wehen Wiesbaden hat seinen Chef-Trainer Rüdiger Rehm mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und freigestellt. „Wir...

OF/MKK: Zeugen nach Unfall auf der Kreisstraße 168 gesucht! Überholmanöver falsch eingeschätzt 15.000€ Schaden!

Bereich Offenbach 1. Unfallflucht: Fahrräder kollidieren - Offenbach Am Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, kam es zu...

Der OFC ist am Dienstag beim FC Gießen gefordert

Am 15. Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers an diesem Dienstag beim FC Gießen an. Die Partie im Gießener Waldstadion...

A661: Unfallflucht an der Tankstelle Zapfsäule beschädigt

Frankfurt (ots) Am Sonntag, den 24. Oktober 2021, gegen 20.20 Uhr, befuhr der Fahrer eines Audi das Gelände einer...

Beliebt

Kickers mit 3:0 Auswärtssieg beim FC Gießen

Am heutigen Dienstagnachmittag gewann der OFC mit 3:0 gegen den FC Gießen. Im Gießener Waldstadion trafen zwei Mal Bozic und einmal Deniz...

Mainz: Massenschlägerei mit ca. 20 Jugendlichen

Mainz-Altstadt (ots) 22.10.2021, 22:15 Am Freitagabend kam es im Bereich Winterhafen zu einer Schlägerei zwischen ca....

LKA-RP: Sicher zur Schule – auch in der dunklen Jahreszeit

Mainz (ots) Nach den Herbstferien und mit Beginn der dunklen Jahreszeit birgt der Schulweg zusätzliche Unfallrisiken. Durch die schlechtere...

WI: Raubüberfall auf einen 28-Jährigen! Exhibitionist im Bereich des Schlachthofs unterwegs!

Wiesbaden (ots) 1. 28-Jähriger beraubt, Wiesbaden-Dotzheim, August-Bebel-Straße, 20.10.2021, 22.00 Uhr In der August-Bebel-Straße in Dotzheim wurde...

Wieder Betrüger am Telefon: Falsche Microsoft Mitarbeiter

1. Einbruch in Einfamilienhaus, Idstein, Elisabeth-Selbert-Straße, 25.02.2020, 16.00 Uhr bis 19.15 Uhr,

Am Dienstag wurde ein Einfamilienhaus in der Elisabeth-Selbert-Straße in Idstein von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen zwischen 16.00 Uhr und 19.15 Uhr durch eine aufgehebelte Terrassentür in das Haus ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten das aufgefundene Bargeld. Die zuständigen Ermittler bei der Polizeidirektion Rheingau-Taunus übernehmen die weitere Bearbeitung und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0

2. Betrüger rufen als „Microsoft-Mitarbeiter“ an, Kiedrich, 24.02.2020,

Am Rosenmontag wurde ein Mann aus Kiedrich von einem falschen Microsoft-Mitarbeiter angerufen. Unangekündigt klingelte in den Morgenstunden das Telefon des Mannes und ein angeblicher Mitarbeiter von Microsoft berichtete in englischer Sprache von einem Problem mit dem Computer des Angerufenen. Tatsächlich wollte der Anrufer aber nicht helfen, sondern lediglich an das Geld des Opfers gelangen. Dies glückte dem Straftäter leider. Nachdem dem Betrüger in einem mehrstündigen Telefonat Zugriff zum Computer und dem Online-Banking gewährt worden war, kam es zu mehreren Geldabhebungen. Die Polizei warnt dringend davor, auf derartige Anrufe einzugehen. Kein Mitarbeiter einer seriösen Softwarefirma wird Sie unaufgefordert zu Hause anrufen und die Behebung von Problemen anbieten, die Sie vor dem Anruf noch gar nicht hatten. Lassen Sie sich von Unbekannten nicht um den Finger wickeln und gehen Sie keinesfalls auf fragliche Angebote zur Installation einer Software oder Fernwartung ein. Beenden Sie das Gespräch rechtzeitig. Geben Sie keine Kontodaten, Kreditkartendaten oder gar ein Passwort preis und überweisen Sie kein Geld.

3. Leichtkraftrad gestohlen, Eltville, Schillerweg, 22.02.2020 bis 25.02.2020,

Im Schillerweg in Eltville ist zwischen Samstag und Dienstag ein schwarzes Leichtkraftrad des Herstellers Honda gestohlen worden. Das Fahrzeug war gegen eine Wegnahme gesichert auf dem Privatparkplatz vor einer Garage abgestellt. An dem entwendeten Leichtkraftrad war zuletzt das Kennzeichen RÜD-YA 32 angebracht. Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Leichtkraftrades nimmt die Eltviller Polizei unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 entgegen.

4. Geparktes Auto beschädigt, Bad Schwalbach, Adolfstraße, 25.02.2020, 19.50 Uhr,

Am Dienstagabend wurde in der Adolfstraße in Bad Schwalbach ein geparkter Fiat Punto mutwillig beschädigt. Eine Zeugin hatte gegen 19.50 Uhr beobachtet, wie eine männliche Person gegen den Pkw trat und die Antenne abknickte. Die verständigten Polizisten konnten wenige Minuten später im Rahmen der Fahndung einen 42-jährigen Tatverdächtigen antreffen und kontrollieren. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung an Pkw eingeleitet.

5. Frontscheibe eingeschlagen, Eltville, Kiedricher Straße, 25.02.2020 bis 26.02.2020,

Die Frontscheibe eines in der Kiedricher Straße in Eltville geparkten Pkw wurde zwischen Dienstag und Mittwoch beschädigt. Unbekannte schlugen die Scheibe ein und verursachten hierdurch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

6. Unfall beim Abbiegen, Idstein, Bundesstraße 275, 25.02.2020, 11.20 Uhr,

Am Dienstagvormittag kam es auf der B 275 bei Idstein zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein 71-jähriger Autofahrer fuhr gegen 11.20 Uhr mit seinem Ford von Wörsdorf kommend den Zubringer zur B 275 entlang und wollte dann nach links auf die Bundesstraße in Richtung Waldems einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Toyota eines vorfahrtsberechtigen 18-jährigen Autofahrers, welcher auf der B 275 in Richtung Idstein unterwegs war. Der 71-Jährige wurde in seinem erheblich beschädigten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die beiden Autofahrer sowie deren Beifahrerinnen im Alter von 62 und 16 Jahren wurden bei dem Unfall verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der an den Fahrzeugen entstandene Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

7. Unfall im Begegnungsverkehr – Unfallbeteiligter gesucht, Eltville, Erbach, Hauptstraße, 25.02.2020, 12.35 Uhr,

Am Dienstagmittag kam es in der Hauptstraße in Eltville-Erbach zu einem Verkehrsunfall, nach welchem sich die Fahrerin oder aber der Fahrer eines weißen Fahrzeugs einfach unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Die 54-jährige Fahrerin eines grauen Hyundai war gegen 12.35 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs, als ihr in Höhe eines Hotels ein weißer Kleinbus oder aber Transporter entgegenkam und sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge im Vorbeifahren touchierten. Nach der Kollision habe die Autofahrerin gewendet und sei zur Unfallstelle zurückgekehrt. Zu diesem Zeitpunkt sei das entgegenkommende Fahrzeug jedoch nicht mehr vor Ort gewesen. Die/der bislang unbekannte Unfallbeteiligte oder aber Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

OTS

Anzeige

Neu

Frankfurt: Täter raubt 15-Jähriger das Smartphone Polizei such nach Zeugen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (26. Oktober 2021) hat ein Unbekannter einer 15-jährigen Jugendlichen das Smartphone entwendet. Ihm gelang mitsamt...

OF/MKK: Unfall mit Polizeifahrzeug! Audi fährt frontal gegen eine Laterne!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfall mit Polizeifahrzeug - Zeugen gesucht - Offenbach

Frankfurt: Mann belästigt zwei Frauen und wird festgenommen

Frankfurt (ots) Ein 28 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend, den 26. Oktober 2021, zwei 18 und 28 Jahre...

Rüsselsheim: Außer Rand und Band Polizei nimmt 50-Jährigen vorläufig fest

Rüsselsheim (ots) Außer Rand und Band zeigte sich ein 50-Jähriger am Dienstagabend (26.10.) in der Feuerbachstraße, woraufhin er von...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim