Symbolfoto

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots)

Lkw verliert Ladung – Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr

Am Mittwochnachmittag sorgte verlorene Ladung eines Lkw im Wiesbadener Stadtgebiet für Straßensperrungen. Wie gegen 14.35 Uhr gemeldet wurde, hatte ein Tanklaster im Bereich Biebrich, insbesondere in der Rheingaustraße und der Kasteler Straße bis hin zur Autobahn 66 einen schwefelhaltigen Stoff verloren und hierdurch die Fahrbahn verschmutzt. Das Fahrzeug, dessen Fahrer den Ladungsverlust nicht bemerkt hatte, konnte schließlich auf der BAB 3 bei Nentershausen (Rheinland-Pfalz) angehalten werden. Aufgrund der für die Reinigungsarbeiten erforderlichen Straßensperrungen kam es bis etwa 17.20 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen in den genannten Bereichen. Eine Gefahr für die Bürgerinnen und Bürger bestand nicht.

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top