30 November 2021

Neuste Meldung

Passagier mit Verdacht auf neue Omikron-Variante in Frankfurt gelandet

Nach Angaben des hessischen Sozialministers Kai Klose ist "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" die neue Omikron-Variante de Coronavirus jetzt auch in Deutschland angekommen.

OF/MKK: Unfall mit Totalschaden! Nach Unfallflucht Führerschein beschlagnahmt!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Totalschäden nach Unfall - Offenbach Am frühen...

MTK: Fahrerflucht mit 1.000€ Schaden! Fahrzeug mutwillig zerkratzt ca. 3.500€ Schaden!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht Unfallort: 65830 Kriftel, Kapellenstraße 48 Unfallzeit: Freitag, 26.11.2021, 16:45 Uhr Ein...

Ohne vorherige Anmeldung: Jede Woche neue Impftermine im Stadtgebiet

Die Pandemie ist noch nicht vorbei, aber mit einer Impfung können sich alle selbst und ihre Mitmenschen schützen und sind so dem...

Leichte Schneefälle für Frankfurt angekündigt

Offiziell läuft Wintersaison für die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bereits seit dem 1. November. Bis auf einige Sicherheitskontrollfahrten war der...

Beliebt

Frankfurt: Verdachtsfall auf südafrikanische Omikron-Variante

Seit Bekanntwerden der neuen Corona-Virus-Variante B1.1.529 testet das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurter am Main derzeit alle Reisenden aus Südafrika und Namibia sofort nachdem...

OF/MKK: Rentner findet in seiner Hecke eine Mülltüte voll mit Schmuck und Bargeld

Offenbach (ots) Eine überaus ungewöhnliche Fundsache gibt seit gut drei Wochen der Hanauer Polizei Rätsel auf. Nun wendet sie...

HTK: Polizei warnt vor Betrüger die sich über Messenger-Dienst melden!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Räder von PKW abmontiert, Oberursel, Willy-Brandt-Straße, Freitag, 19.11.2021, 18:00 Uhr - Montag,...

Raunheim: Nach Überfall auf Kiosk Kripo konnte zwei Tatverdächtige ermitteln

Raunheim (ots) Nachdem zwei Unbekannte am 16. November einen Kiosk in der Bahnhofstraße überfallen haben und hierbei mehrere hundert...

WI: Schwerer Auffahrunfall auf der A3 Fahrer schwer verletzt! Und mehr…

Wiesbaden (ots)

1. Mit Pfefferspray besprüht, Wiesbaden, Friedrichstraße, 23.11.2021, 19.50 Uhr

Ein 13-jähriger Junge wurde am frühen Dienstagabend in der Friedrichstraße von einem unbekannten Täter mit Pfefferspray besprüht. Der Täter soll sich gegen 19.50 Uhr plötzlich vor den Geschädigten gestellt und ihm Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben. Eine Beschreibung des Angreifers liegt nicht vor. Hinweise nimmt das 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 entgegen.

2. Unfall beim Einbiegen auf die B 54, Wiesbaden, Bundesstraße 54, 23.11.2021, 17.10 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 54 bei Wiesbaden wurden am Dienstagnachmittag zwei Autos erheblich beschädigt und eine Person leicht verletzt. Ein 40-jähriger Autofahrer fuhr gegen 17.10 Uhr mit seinem Ford einen Waldweg seitlich der B 54 entlang und wollte dann auf die Bundesstraße in Richtung Taunusstein einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes eines 21-jährigen Autofahrers, welcher auf der Bundesstraße unterwegs war. Bei dem Unfall wurde der 21-Jährige leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Unfallwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war der Bereich der Unfallstelle gesperrt.

3. A3 bei Medenbach – Pkw fährt ungebremst auf Lkw – Fahrer schwer verletzt

Am heutigen Mittwoch Vormittag, den 24.11.2021, um 10:51 Uhr kommt es auf der A3 in Fahrtrichtung Köln in Höhe der Tank und Rastanlage Medenbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Mann aus Mainz fährt mit seinem Pkw aus noch ungeklärter Ursache ungebremst auf einen auf dem rechten Fahrstreifen verkehrsbedingt langsam fahrenden Sattelzug eines 45-jährigen Mannes aus Delmenhorst auf. Der Aufprall auf das Fahrzeugheck des Sattelzuges ist so heftig, dass der Pkw sich überschlägt und hinter dem Sattelzug auf dem Dach liegen bleibt. Der schwer verletzte Fahrer des Pkw wird durch Ersthelfer aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreit und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte erstversorgt. Der Pkw gerät durch den Unfall in Brand, wird aber von der in anderer Sache auf der Raststätte tätigen Feuerwehr schnell gelöscht. Der schwer verletzte Fahrer des Pkw wird zur weiteren Versorgung seiner schweren Verletzungen durch die Rettungskräfte in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert. Der total beschädigte Pkw wird auf Veranlassung der Polizei abgeschleppt. Durch die Absperr- und Reinigungsarbeiten kommt es bis 13:15 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen mit einem Rückstau von in der Spitze 8 km Länge.


Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Frankfurt-Innenstadt: 77-jährigen Mann zu Boden geschlagen! Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Frankfurt (ots) Ein 77-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen (28. November 2021, 10.00 Uhr) auf der Zeil von einem 30-jährigen...

Impfstoffmangel trifft Frankfurt hart

Es ist ein harter Schlag für die erfolgreiche Frankfurter Impfkampagne!Obwohl die Impf-Aktionen des Gesundheitsamtes von den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen...

MTK: Einbrecher in Flörsheim unterwegs! Vandalismus in Kita in Kelkheim!

Hofheim (ots) 1. Bei Einbruch Pkw entwendet, Flörsheim-Weilbach, Marienbader Straße, Freitag, 26.11.2021, 18:15 Uhr bis 22:30 Uhr

GG/Griesheim: Abschlussmeldung zum Brand in Mehrfamilienhaus mit tödlichem Ausgang

Griesheim (ots) Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Schöneweibergasse (wir haben berichtet), haben Brandermittler der Kriminalpolizei und...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim