Einbruch

WI: Paketdieb schlägt zu! Mehrere Einbrüche gemeldet…

Wiesbaden (ots)

1. Paketdieb schlägt zu, Wiesbaden, Carl-von-Linde-Straße, Donnerstag, 28.07.2022, 21:10 Uhr

Gestern Abend verfolgte ein Anwohner der Carl-von-Linde-Straße einen Täter, welcher zuvor ein Paket entwendet hatte. Im weiteren Verlauf wurde der Geschädigte dann von einem weiteren Unbekannten geschlagen. Gegen 21:10 Uhr bemerkte ein 34-Jähriger, dass augenblicklich ein von ihm auf den Briefkästen seiner Wohnanschrift abgelegtes Paket von einem Unbekannten entwendet wurde. Der 34-Jährige folgte dem Dieb in das Parkdeck des nahegelegenen Westcenters. Als der Täter bemerkte, dass er verfolgt wurde, warf er sein Diebesgut weg und wollte flüchten. Der Anwohner hielt ihn dann fest, woraufhin dann plötzlich eine Gruppe von vier weiteren Männern auftauchte, welche den Geschädigten anging. Einer dieser Männer versetzte dem Wiesbadener einen Faustschlag und verletzte diesen. Anschließend entfernte sich die gesamte Gruppe in Richtung Flachstraße. Beschreibung Paketdieb: Über 30 Jahre, kurze dunkle Haare, Dreitagebart, nach Angaben des Geschädigten „südländisches“ Erscheinungsbild. Beschreibung Täter: 20-30 Jahre, circa 1,90 Meter, schlanke Figur, orangene Haare, nach Angaben des Geschädigten „osteuropäisches“ Erscheinungsbild. Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer (0611) 345-2340 um Hinweise zu den Tätern.

2. Schwerer Diebstahl aus zwei Garagen Wiesbaden, Pfingstbornstraße Freitag, 01.07.2022 bis Mittwoch, 27.07.2022

Im Zeitraum von Freitag dem 01.07.2022 bis Mittwoch dem 27.07.2022 kam es in der Pfingstbornstraße in Wiesbaden zu Einbrüchen in zwei Garagen. Der oder die unbekannten Täter öffneten die Garagen auf nicht bekannte Art und entwendeten ein E-Bike im Wert von circa 2.000 EUR sowie zwei komplette Reifensätze im Wert von circa 1.400 EUR. Weitere Hinweise zu der Tatbegehungsweise oder den Tätern liegen derzeit nicht vor, werden jedoch vom 4. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-2440 entgegengenommen.

3. Einbruch in Imbissrestaurant Wiesbaden, Hollerbornstraße Donnerstag, 28.07.2022, 05:15 bis 06:00

In der Hollerbornstraße in Wiesbaden kam es am Donnerstag den 28.07.2022 zu einem Einbruch in ein Imbissrestaurant. Zwei bisher unbekannte Täter verschafften sich, durch den Einsatz von Hebelwerkzeugen, Zugang zu den Innenräumen und entwendeten Bargeld sowie Waren in einem Gesamtwert von circa 400 EUR. Durch das Aufbrechen der Tür entstand ein zusätzlicher Sachschaden in Höhe von 3.000 EUR. Nach Vollendung der Tat, verließen die Täter das Objekt durch die zuvor aufgebrochene Tür und entfernten sich in unbekannte Richtung. Nach den ersten Ermittlungen vor Ort, liegt eine Beschreibung zweier Tatverdächtigen vor. Beide Täter sind männlich, circa 1,80 m groß und im Alter zwischen 19 und 30 Jahren. Der erste Täter trug einen hellen Kapuzenpullover mit rechteckigen Aufdruck im Bauch-/Brustbereich, eine Jeanshose, dunkle Handschuhe und helle Schuhe. Der zweite Täter war mit einer Mütze, einem schwarzen Kapuzenpullover mit weißem Emblem im Brustbereich, hellen Handschuhen, einer Jeanshose und hellen Schuhen der Marke Adidas bekleidet. Weitere Hinweise werden von der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegengenommen.  

4. Einbruchversuch in Bäckerei Wiesbaden-Dotzheim, Borkumer Straße Mittwoch, 27.07.2022 bis Donnerstag, 28.07.2022

In einer Bäckerei in der Borkumer Straße in Wiesbaden kam es in der Nacht von Mittwoch (27.07.2022) auf Donnerstag (28.07.2022) zu einem Einbruchversuch. Die unbekannten Täter versuchten mithilfe eines Hebelwerkzeugs durch die Eingangstür der Bäckerei in die Innenräume zu gelangen. Durch dieses Vorgehen beschädigten sie die Tür nicht unerheblich. Der entstandene Sachschaden wird auf 400 EUR geschätzt. Nachdem die Täter scheiterten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Schon in der vorherigen Nacht hat es bereits einen versuchten Einbruch zum Nachteil der Bäckerei gegeben. Ob es zwischen den beiden Taten einen Zusammenhang gibt, ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Hinweise werden von der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegengenommen.

Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. In der kommenden Woche finden in Wiesbaden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top