Rettung

WI: Mehrere Einbrüche gemeldet! E-Scooter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt!

Wiesbaden (ots)

1. Einbruch in Erdgeschosswohnung, Wiesbaden, Platter Straße, 28.10.2022, 17.30 Uhr bis 29.10.2022, 01.15 Uhr

In der Platter Straße kam es von Freitag auf Samstag zu einem Wohnungseinbruch. Zwischen 17.30 Uhr und 01.15 Uhr verschafften sich die Täter auf bislang unbekannte Weise Zugang in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten mehrere Schmuckgegenstände sowie Kopfhörer. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer (0611) 345 – 0.

2. Einbrecher stehlen Bargeld und Schmuck, Wiesbaden, Biebrich, Rudolf-Dyckerhoff-Straße, 29.10.2022, 19.00 Uhr bis 30.10.2022, 05.45 Uhr

In der Nacht auf Sonntag waren in der Rudolf-Dyckerhoff-Straße in Biebrich Einbrecher am Werk. Zu ihrem Ziel wurde zwischen 19.00 Uhr abends und 05.45 Uhr am Morgen eine in einem Mehrfamilienhaus befindliche Erdgeschosswohnung. Die Täter hebelten die Wohnungstür auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345 – 0 entgegen.

3. In Einfamilienhaus eingebrochen, Wiesbaden, Bierstadt, Dorrlochstraße, 27.10.2022, 19.00 Uhr bis 28.10.2022, 10.00 Uhr

Von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche wurde in der Dorrlochstraße in Bierstadt in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Nachdem die Täter zunächst erfolglos versucht hatten, ein Fenster aufzuhebeln, schlugen sie die Scheibe eines anderen Fensters ein, um in das Haus einzusteigen. Anschließend machten sie sich auf die Suche nach Wertgegenständen. Zum möglichen Diebesgut ist bislang nichts bekannt. Der bei dem Einbruch angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Mögliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345 – 0 bei der Wiesbadener Kriminalpolizei zu melden.

4. Einbruch in Bürogebäude, Wiesbaden, Mainzer Straße, 28.10.2022, 17.00 Uhr bis 29.10.2022, 10.00 Uhr

In der Mainzer Straße kam es von Freitag auf Samstag zu einem Einbruch in ein Bürogebäude. Unbekannte stiegen zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag über einen Zaun, um auf ein Gewerbegrundstück zu gelangen. Gewaltsam verschafften sich die Täter anschließend Zugang in die Räumlichkeiten zweier in dem dortigen Bürogebäude ansässiger Firmen. Die Einbrecher entwendeten vor allem Bargeld und flüchteten anschließend unerkannt vom Tatort. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter (0611) 345 -0 entgegen.

5. E-Scooter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt, Wiesbaden, Konrad-Adenauer-Ring, 29.10.2022, gg. 21.45 Uhr

Am Samstagabend kam es auf dem Konrad-Adenauer-Ring zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge der Fahrer eines E-Scooter schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 21.45 Uhr befuhr ein 37-jähriger Wiesbadener mit seinem Mercedes den Konrad-Adenauer-Ring aus Richtung Schiersteiner Straße kommend in Fahrtrichtung Biebricher Allee, als an der Fußgängerfurt in Höhe der Dostojewskistraße ein Mann auf einem E-Scooter die Fahrbahn kreuzte. Nach Zeugenangaben soll der 65-jährige E-Scooter-Fahrer die Fußgängerfurt trotz Rot zeigender Ampel überquert haben. Der Fahrer des Mercedes leitete eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der 65-Jährige wurde von der Front des Mercedes erfasst und aufgeladen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur Behandlung in eine Klinik. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf einige Tausend Euro beziffert.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top