21 September 2021

Neuste Meldung

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Die Kickers siegen zuhause gegen Astoria Walldorf

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

Galerie: Kickers Offenbach vs. SC Freiburg U20 – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Kickers Offenbach vs. FC-Astoria Walldorf – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Offenbacher RV vs. SSG Bensheim – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Beliebt

MKK: Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt Rettungshubschrauber im Einsatz

1. Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt - Hanau Ein 15 Monate altes Kleinkind ist am Donnerstagvormittag, gegen 10 Uhr, bei...

OF: Kripo sucht vermissten 49-Jährigen

Offenbach (ots) Wo ist Syed Tahir Abbas aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung...

RTK: Autoaufbrecher unterwegs! Schockanruf misslingt! Und mehr…

Bad Schwalbach (ots) 1. In Fahrzeug eingebrochen, Taunusstein-Wehen, Seelbacher Weg, Donnerstag, 16.09.2021, 16:00 Uhr bis 16:50 Uhr

OF/MKK: Insgesamt 13 Delikte von der Polizei am 20.09.2021 gemeldet

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Nach offenbar antisemitischem Übergriff: Kripo sucht Zeugen - Offenbach

WI: Betrunkener ausgeraubt! Einbrüche in zwei Kraftfahrzeughandel! Und mehr…

Wiesbaden (ots)

1. Betrunkener ausgeraubt – Tatort und Zeugen gesucht, Wiesbaden, Sonntag, 01.08.2021, circa 05:00 Uhr

Gestern Morgen wurde einem Mann in der Wiesbadener Innenstadt die Geldbörse geraubt. Zuvor schlugen und traten die Täter ihr Opfer. Da der Tatort bis dato noch unbekannt ist, sucht die Wiesbadener Polizei dringend nach Zeugen. Der Polizei wurde gegen 06:40 Uhr gemeldet, dass ein 37-jähriger Norweger von drei Tätern angesprochen, zur Herausgabe seiner Geldbörse aufgefordert und als er dies verneinte, geschlagen und getreten wurde. Nach dem Angriff nahm das Trio die Geldbörse an sich und flüchtete. Da das Opfer stark alkoholisiert war, steht die Örtlichkeit der Tatbegehung nicht fest. Der Angegriffene beschreibt die Täter als circa 20 Jahre alt, alle männlich, mit kurzen schwarzen Haaren und einem dunklen Teint. Das Wiesbadener Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen oder Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

2. Raubversuch scheitert – Opfer geschlagen, Wiesbaden, Langgasse, Sonntag, 01.08.2021, 04:00 Uhr

Ein 24-jähriger Wiesbadener wurde am Sonntagmorgen von einem Quintett junger Männer geschlagen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Wiesbadener weigerte sich und so flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung Kranzplatz. Gegen 04:00 Uhr hielt sich das spätere Opfer in der Fußgängerzone im Bereich eines Geldinstitutes, an den gegenüberliegenden Treppenstufen auf. Als die Täter vor Ort erschienen, wurde zunächst das Gespräch gesucht, bevor dann Bargeld gefordert wurde. Als der Wiesbadener sich weigerte, schlugen mindesten zwei Täter mit den Fäusten auf das Opfer ein. Weiterhin verneinte der 24-Jährige eine Herausgabe, sodass die Täter sich nun in Richtung Kranzplatz entfernten. Das Opfer beschreibt zwei Täter folgendermaßen: 1. Person: circa 20 Jahre, 1,85-1,90 Meter groß, korpulente Figur, kurze, hochgegeelte schwarze Haare, sprach Deutsch mit Akzent, “südländisches Erscheinungsbild”, heller Pullover, weißgraue Jeans. 2. Person: circa 23 Jahre, dünne Statur, kurze, hochgegeelte schwarze Haare, sprach Deutsch mit Akzent, “südländisches Erscheinungsbild”, heller Pullover, Bluejeans. Die Wiesbadener Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

3. Einbrüche in zwei Kraftfahrzeughandel, Mainz-Kastel, Wiesbadener Straße, Donnerstag, 29.07.2021, 17:00 Uhr – Freitag, 30.07.2021, 15:10 Uhr

Mutmaßlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen unbekannte Täter in der Wiesbadener Straße in Kastel in zwei Kfz-Betriebe ein, und entwendeten in einem Fall auch zwei Fahrzeuge vom Betriebsgelände. Die Kriminalpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen. Im Tatzeitraum verschafften sich die Täter jeweils gewaltsam Zutritt zu einem Bürocontainer, bzw. zu den im Erdgeschoss gelegenen Büros. In einem Fall wurden die Schlüssel von zwei PKW entwendet und diese Fahrzeuge vom Betriebsgelände gestohlen. Ein PKW, eine E-Klasse, Baujahr 1999 wurde in der Anton-Zeeh-Straße, Ecke Christof-Ruthof-Weg wieder abgestellt und konnte dort aufgefunden werden. Von einer weißen Mercedes C-Klasse, AMG, C 63S, Baujahr 2016 fehlt jede Spur. Das Fahrzeug hat einen Wert von circa 50.000 Euro. In dem zweiten Fall wurden die Innenräume durchsucht, nach Angaben des Geschädigten nach einer ersten Durchsicht jedoch nichts entwendet. In beiden Fällen hat die Wiesbadener Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

4. Einbruch in Restaurant, Wiesbaden, Albrechtstraße, Samstag, 31.07.2021, 21:00 Uhr – Sonntag, 01.08.2021, 11:00 Uhr

Zwischen Samstag, 21:00 Uhr und Sonntag, 11:00 Uhr stiegen unbekannte Täter in der Albrechtstraße in ein Restaurant ein und verursachten den ersten Erkenntnissen zufolge einen Gesamtschaden von circa 3.000 Euro. Die Täter stiegen durch ein Fenster in das zurzeit im Umbau befindliche Restaurant und durchsuchten die Innenräume. Aus diesen entwendeten sie einen kleinen Tresor und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Nach den ersten Ermittlungen gibt es Hinweise darauf, dass sich drei Täter am Tatort aufgehalten haben. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

5. Durch Fenster in Bäckerei eingebrochen, Wiesbaden, Dotzheimer Straße, Sonntag, 01.08.2021, 15:30 Uhr – Montag, 02.08.2021, 04:45 Uhr

Heute morgen wurde der Polizei gemeldet, dass es in der Dotzheimer Straße im Wiesbadener Rheingauviertel zu einem Einbruch in eine Bäckerei gekommen war, bei dem der oder die Täter einen Gesamtschaden von mehreren Hundert Euro verursachten. Zwischen gestern, 15:30 Uhr und heute, 04:45 Uhr waren die oder der Täter, mutmaßlich mit einem Stuhl der Außenbestuhlung, an ein in 2,20 Meter Höhe gelegenes Fenster gelangt, beschädigten dieses und stiegen anschließend durch die entstandene Öffnung in das Innere. Hier wurde von der Verkaufstheke eine Trinkgeldbox mit circa 100 Euro Bargeld entwendet. Anschließend wurde die Flucht angetreten. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

6. Einbrecher entwenden Schmuck, Mainz-Kastel, Wiesbadener Straße, Donnerstag, 29.07.2021, 17:00 Uhr – Samstag, 31.07.2021

Einbrecher suchten zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagnachmittag in der Wiesbadener Straße in Kastel ein Einfamilienhaus heim, durchsuchten dieses und entwendeten Schmuck und andere Wertgegenstände mit bisher unbekanntem Wert. Der oder die Täter beschädigten zwei Eingangstüren des betroffenen Anwesens und gelangten so in die Wohnräume. Diese wurden umfangreich durchsucht und hierbei das Diebesgut aufgefunden. Mit diesem gelang dann unerkannt die Flucht. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

7. Sachbeschädigung an Land Rover – hoher Sachschaden, Wiesbaden, Adlerstraße, Donnerstag, 29.07.2021, 12:00 Uhr – Samstag, 31.07.2021, 13:00 Uhr

Am Samstagmittag stellte der Besitzer eines Land Rovers fest, dass sein in der Adlerstraße abgestellter Wagen von unbekannten Tätern beschädigt und dadurch ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro verursacht worden war. Der schwarze Geländewagen war am Donnerstag, gegen 12:00 Uhr noch unbeschädigt. Zum Feststellungszeitpunkt war die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Weiterhin waren auf der rechten Fahrzeugseite mehrere Kratzer im Lack festzustellen. Täterhinweise liegen nicht vor. Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer (0611) 345-2140 um Hinweise.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Berauschter Pole beleidigt und attackiert Bundespolizisten am Fernbahnhof Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Pole beleidigte und attackierte am 17. September Bundespolizisten am Fernbahnhof des...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...

OF/MKK: Insgesamt 13 Delikte von der Polizei am 20.09.2021 gemeldet

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Nach offenbar antisemitischem Übergriff: Kripo sucht Zeugen - Offenbach

HTK: Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz, Kronberg, An der Stadtmauer, So.19.09.2021,...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °