Rettungsdienst

WI: Balkontür aufgebrochen und Schmuck gestohlen! Mann entblößt sich vor Fußgängerin! Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt!

Wiesbaden (ots)

1. Balkontür aufgebrochen – Schmuck gestohlen, Wiesbaden, Bierstadt, Von-Leyden-Straße, 26.10.2022, 17.45 Uhr bis 21.45 Uhr

Am Mittwochabend kam es in der Von-Leyden-Straße in Bierstadt zu einem Wohnungseinbruch. Unbekannte kletterten zwischen 17.45 Uhr und 21.45 Uhr auf den Balkon einer in einem Mehrfamilienhaus gelegenen Hochparterrewohnung. Die Täter brachen die dortige Balkontür auf und durchsuchten die Wohnräume anschließend nach Wertsachen. Sie stahlen Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro und flüchteten mit ihrer Beute unerkannt vom Tatort. Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345 – 0 zu melden.

2. Einbrecher stehlen Uhren und Schmuck, Wiesbaden, Biebrich, Wilhelm-Kopp-Straße, 25.10.2022, 05.15 Uhr bis 18.00 Uhr

Im Laufe des Dienstags brachen Unbekannte in Biebrich in eine Wohnung ein. Die Tat ereignete sich zwischen 05.15 Uhr und 18.00 Uhr in der Wilhelm-Kopp-Straße. Die Täter verschafften sich Zugang ins Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses und hebelten die Tür zu einer der Wohnungen auf. Anschließend machten sie sich auf die Sucht nach Wertsachen. Sie entwendeten diversen Schmuck sowie Armbanduhren. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf einige Tausend Euro. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345 – 0 entgegen.

3. Mann entblößt sich vor Fußgängerin, Wiesbaden, Biebrich, Lohmühlweg / Grundweg, 26.10.2022, 18.05 Uhr

Am frühen Mittwochabend ist eine Fußgängerin im Biebricher Lohmühlweg auf einen Exhibitionisten getroffen. Die Fußgängerin war gegen 18.05 Uhr im Bereich Lohmühlweg Ecke Grundweg unterwegs, als ein Unbekannter an ihr vorbeigelaufen sei, der bei offener Hose an seinem Glied manipuliert habe. Darauf angesprochen sei der Mann wortlos weitergelaufen und nach rechts in den Grundweg abgebogen. Beschrieben wird der Exhibitionist als etwa 25 Jahre alt und circa 160cm groß. Er habe eine korpulente Statur sowie mittellanges dunkles Haar bis unter die Ohren gehabt und schwarze Kleidung getragen. Personen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345 – 0 bei der Kriminalpolizei zu melden.

4. Wertsachen aus Pkw entwendet, Wiesbaden, Parkplatz an L 3441 zwischen Frauenstein und Georgenborn, 26.10.2022, 17.35 Uhr bis 18.30 Uhr

Am Mittwoch kam auf dem Parkplatz eines Bestattungswalds an der L 3441 zwischen Frauenstein und Schlangenbad Georgenborn zu einem Diebstahl aus einem geparkten Pkw. Die Fahrerin eines VW Golf Sportsvan hatte ihr Fahrzeug gegen 17.35 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als sie gegen 18.30 Uhr zurückkehrte, waren eine Arbeitstasche sowie ein Laptoprucksack samt Inhalt aus dem Kofferraum des Wagens verschwunden. Aufbruchspuren konnten keine festgestellt werden. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Mögliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345 – 2340 bei der Ermittlungsgruppe der 3. Polizeireviers zu melden.

5. Kita-Zaun mutwillig beschädigt, Wiesbaden, Biebrich, Elise-Kirchner-Straße, 25.10.2022, 16.00 Uhr bis 26.10.2022, 10.00 Uhr

Von Dienstag auf Mittwoch richteten Unbekannte am Zaun einer Kindertagesstätte in Biebrich einen Schaden von mehreren Hundert Euro an. Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen wurde der hölzerne Gartenzaun der in der Elise-Kirchner-Straße gelegenen Kita mutwillig beschädigt bzw. zerstört. Täterhinweise liegen bislang keine vor. Mögliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345 – 2340 bei der Ermittlungsgruppe der 5. Polizeireviers zu melden.

6. Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt, Wiesbaden, Rheinstraße, 25.10.2022, 15.35 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es in der Rheinstraße zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge ein Kind schwer verletzt wurde und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 15.35 Uhr befuhr eine 40-jährige Mainzerin mit einem Fiat Punto die Rheinstraße aus Richtung Schwalbacher Straße kommend in Fahrtrichtung Wörthstraße. An der Ampelkreuzung Karlstraße hielt die Autofahrerin bei Rotlicht an. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr sie mit dem Pkw an. In diesem Moment überquerte ein 12-jähriges Mädchen die Fahrbahn – nach Zeugenaussagen bei rotzeigender Fußgängerampel. Der Kleinwagen erfasste das Kind und lud das Mädchen auf die Motorhaube auf. Der Rettungsdienst brachte die bei dem Unfall schwerverletzte 12-Jährige zur Behandlung in eine Klinik.

7. Zusammenstoß zwischen Pkw und Motorroller, Wiesbaden, Mainz-Kostheim, Uthmannstraße / Waldhofstraße, 26.10.2022, 07.20 Uhr

In Kostheim ereignete sich am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorroller, bei dem der Fahrer des Rollers Verletzungen davontrug. Gegen 07.20 Uhr wollte ein 53-jähriger Opel-Fahrer von der Waldhofstraße nach links in die Uthmannstraße abbiegen. Gleichzeitig befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Motorroller die Uthmannstraße aus Richtung Otto-Suhr-Ring in Fahrtrichtung Hochheimer Straße. Der Autofahrer übersah den Motorroller und nahm ihm die Vorfahrt. Bei der Kollision wurde der Rollerfahrer leicht verletzt. Der 19-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen des Unfallgeschehens, sich unter der Rufnummer (0611) 345 – 2240 beim 2. Polizeirevier zu melden.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top