Symbolfoto

WI: 1. Mehrere Einbrüche in Wohnungen! 2. Einbruch in Kindertagesstätte!

Beitrag teilen

Wiesbaden (ots)

1. Mehrere Einbrüche in Wohnungen, Wiesbaden, Hohenlohestraße, Teutonenstraße, Festgestellt: 12.01.2023

Am Donnerstag wurden zwei Wohnungseinbrüche in Wiesbaden festgestellt. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag wurde in der Teutonenstraße in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Dabei durchsuchten die unbekannten Täter die Räumlichkeiten und entwendeten mehrere hochwertige Handtaschen. Die Täter konnten unerkannt entwischen. Zudem wurde am Donnerstag in der Hohenlohestraße um 10:15 Uhr ein weiterer Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Hierbei haben sich die unbekannten Täter durch eine aufgehebelte Terrassentür Zugang in die Wohnung verschafft und konnten im Anschluss unerkannt flüchten. Derzeit ist noch unklar, was die Täter mitgehen ließen. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

2. Einbruch in Kindertagesstätte, Wiesbaden-Biebrich, Am Kupferberg, 12.01.2023, 17.00 Uhr bis 13.01.2023, 07.15 Uhr

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen sind unbekannte Täter in eine Kindertagesstätte in der Straße “Am Kupferberg” eingebrochen. Die Einbrecher hatten sich zunächst erfolglos an einem Fenster des Gebäudes zu schaffen gemacht und daraufhin eine Tür aufgehebelt. Augenscheinlich wurde bei dem Einbruch nichts entwendet, jedoch ein Sachschaden von rund 1.000 Euro verursacht. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. In der kommenden Woche finden im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Wiesbaden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell