Weiterstadt: Schneller Festnahmeerfolg nach Tankstellenraub

Weiterstadt (ots)

Nachdem sich am Montagabend (12.12.) ein Tankstellenraub in der Darmstädter Straße zugetragen hat, konnte die Polizei einen schnellen Festnahmeerfolg verzeichnen und zwei 19 Jahre alte Tatverdächtige vorläufig festnehmen.

Nach aktuellem Ermittlungsstand soll einer des Duos die Tankstelle betreten haben und unter Vorzeigen einer Waffe den Mitarbeiter aufgefordert haben, die Kasse zu öffnen. Hieraus entnahm der Tatverdächtige rund 600 Euro Bargeld und flüchtete im Anschluss. Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte eine Streife der Polizeiautobahnstation im Hardtweg ein Fahrzeug stoppen und kontrollieren. Wie sich schnell herausstellte handelte es sich bei den Insassen um den 19 Jahre alten Tatverdächtigen und seinen gleichaltrigen Komplizen. Im Rahmen der weiteren Maßnahmen konnten die mutmaßliche Schreckschusswaffe sowie die Beute aufgefunden und sichergestellt werden.

Sie werden sich nun in einem Strafverfahren verantwortet müssen. Die Ermittlungen zu den Gesamtumständen dauern derzeit noch an.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen