22 Oktober 2021

Neuste Meldung

OF: Schneller Fahndungserfolg: 28-Jähriger nach Raub festgenommen und in Haft

Offenbach (ots) Einen schnellen Fahndungserfolg verbuchten Beamtinnen und Beamte der Polizeistation Großauheim am Montagvormittag, nachdem sie einen Mann, der...

Eintracht – RB Leipzig mit 51.500 Zuschauern zugelassen

Für das Spiel von Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig Ende Oktober haben konstruktive Gespräche zwischen der Eintracht und dem Gesundheitsamt stattgefunden. Dabei...

OF/MKK: Mehrere Delikte durch Unfallflucht gemeldet! Nach Leichenfund Polizei sucht nach Zeugen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfallflucht: Wer hat etwas gesehen? - Offenbach 3.000...

Rüsselsheim: Achtung Trickbetrüger am Werk. Wer kann Hinweise geben?

Rüsselsheim (ots) Nachdem sie den Anschein erweckten an einem Möbelstück interessiert zu sein, erbeuteten zwei Unbekannte bereits am Montagabend...

HP: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Lampertheim (ots) Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw kam es am Mittwoch (20.10.) auf der L3261 zwischen Wehrzollhaus und Hofheim....

Beliebt

Büttelborn: Reifenplatzer auf der A67 verursacht größeren Unfall

Büttelborn (ots) Am Donnerstag (14.10.2021) ereignete sich gegen 21:00 Uhr auf der A67, zwischen der Anschlussstelle Groß-Gerau und der...

HTK: Frau auf Parkplatz sexuell belästigt! Unfall Auto überschlägt sich!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Frau auf Parkplatz sexuell belästigt, Bad Homburg v. d. Höhe, Massenheimer Weg, 17.10.2021,...

Warum schreit mein Baby? – Neue Diagnostikwindel verspricht Hilfe

München (ots) Sind Eltern zu übertrieben, die bei jedem Schrei des Babys sofort zum Arzt gehen oder zu nachlässig...

Vermisster 48-jähriger Taunussteiner wurde tot aufgefunden

Der Vermisste wurde am Samstagnachmittag in einem Waldstück bei Wiesbaden tot aufgefunden. Es liegen bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots)

1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Am Samstagmorgen überschlug sich ein Fahrzeug mehrfach im Wiesbadener Kreuz, die Fahrerin wurde dabei verletzt. Eine 42-Jährige befuhr mit einem Audi die A3 aus Köln kommend und wollte auf die A66 in Richtung Frankfurt wechseln. Hierbei fuhr sie mit offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit in die Tangente und kam in der Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Beim Überfahren der Außenschutzplanke wurde das Fahrzeug in die Luft katapultiert und überschlug sich mehrfach. Erst nach ca. 40 Metern kam der Audi in der Grünfläche zum Stehen. Die Fahrerin wurde verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 45.800 EUR.

2. 220 km/h mit über drei Promille, Brechen, Bundesautobahn 3, Samstag, 18.09.2021, 12:11 Uhr

Am Samstagmittag raste ein Mann betrunken über die Autobahn. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, weil er beobachtet hatte, wie ein Mann auf der Autobahntankstelle Weilbach gegen eine Zapfsäule gepinkelt hatte und dabei erheblich torkelte. Danach hatte der Zeuge beobachtet wie der Mann in einen BMW eingestiegen und auf die A3 in Richtung Köln gefahren war. Die Autobahnpolizei konnte das Fahrzeug während der Fahndung ausfindig machen und fuhr hinterher, um das Fahrzeug anzuhalten. Hierbei wurden Geschwindigkeiten von bis zu 220 km/h gefahren. Die Streife überholte daraufhin den BMW und konnte ihn bei Limburg anhalten und kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Zudem hatte der 56-Jährige Fahrer keinen Führerschein. Er wurde festgenommen und musste eine Blutprobe abgeben. Der BMW wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten sichergestellt. Der 56-Jährige konnte die Dienststelle nach dem Ende der polizeilichen Maßnahmen wieder verlassen.

3. Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage Weilbach, Flörsheim, Bundesautobahn 66, Samstag, 18.09.2021, 23:25 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde bei einer Auseinandersetzung auf einer Raststätte ein Mann schwer verletzt. Auf der Tank- und Rastanlage Weilbach-Nord auf der A66 befanden sich acht Personen einer Firma in einem Fahrzeug. Zwei Männer dieser Gruppen gerieten offenbar in Streit, der schließlich in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Ein 30-Jähriger schlug dabei einem 34-Jährigen ins Gesicht und brach ihm damit die Nase. Beide Männer waren mit 2,6 und 2,9 Promille stark alkoholisiert und konnten sich kaum noch artikulieren. Der 34-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der schlagende 30-Jährige wurde festgenommen und musste eine Blutprobe auf der Dienststelle abgeben. Anschließend wurde er zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Aufgrund der starken Alkoholisierung wurde er erst am Sonntagvormittag wieder von dort entlassen.


Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Richtfest für das „Tor zur Innenstadt“

Mit mehr als 100 Gästen aus Politik, Stadtgesellschaft, Verwaltung, Architekt*innen, Planer*innen und Vertreter*innenn von Bau- und Fachfirmen sowie den Handwerk*innen am Bau...

Frankfurt/Mainz-Kostheim: Wohnungsdurchsuchung Einsatzkräfte müssen sich durch Schüsse auf Tier schützen

Frankfurt (ots) In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (21. Oktober 2021) vollstreckten Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamte des Polizeipräsidiums Frankfurt...

Patriots vor Hauptrundenabschluss

Das Bundesligateam der Rhein-Main Patriots bestreitet am kommenden Samstag, 23.10.2021, das letzte Hauptrundenspiel der Saison 2021. Gegner ist, wie auch in den...

Rhine River Rhinos wollen gegen Trier erneut punkten

Am kommenden Samstag, 23.10.2021, geht es für die Rhine River Rhinos zum nächsten Auswärtsspiel der Saison nach Trier. Um 16 Uhr ist...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim