Blaulicht mit Logo

Versuchter schwerer Raub auf einen 32-Jährigen in Frankfurt

Frankfurt (ots)

Am Montag, den 06. Juni 2022, kam es im Ostend zu einem versuchten Raub, bei dem drei junge Männer einen 32-Jährigen angriffen.

Der Geschädigte verließ gegen 03:25 Uhr die U-Bahnstation Ostbahnhof. Am Danziger Platz befand sich eine dreiköpfige Gruppe, welche ihn nach Zigaretten fragte. Der 32-Jährige gab an, keine zu haben und lief weiter in Richtung Hanauer Landstraße. Das Trio folgte ihm und fragte nun nach Geld. Wiederum verneinte der 32-Jährige, sodass die jungen Männer begannen ihn zu treten. Im weiteren Verlauf sprühten sie ihm Pfefferspray in die Augen und warfen ihn zu Boden. Sie versuchten nun ihm sein Mobiltelefon zu entreißen, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Gruppe flüchtete in Richtung Ostbahnhof und weiter in unbekannte Richtung. Eine umgehend eingeleitete Polizeifahndung verlief ohne Ergebnis. Der herbeigerufene Rettungsdienst versorgte vor Ort den verletzten Geschädigten.

Die drei Täter können wie folgt beschrieben werden: Männlich, Anfang 20, kurze lockige Haare; dunkel gekleidet mit Kapuzenpullovern und Jogginghosen, eine Person trug eine Art Windbreaker.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich bei der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 51499 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top