Samstag, Mai 8, 2021

HTK: Machen Sie es Fahrraddieben schwer! Leichtverletzter und hoher Schaden durch Auffahrunfall!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Machen Sie es Fahrraddieben schwer! Fahrradcodieraktion in Oberursel, Mittwoch, 19.05.2021

Neuste Meldung

ELF schließt Vertrag mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA)

Gemeinsam für ehrlichen Sport! Die European League of Football hat einen Vertrag mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) unterschrieben und schließt...

Wiesbaden: Voraussichtliche Schulöffnung ab Montag

Die Wiesbadener Schulen öffnen voraussichtlich wieder ab Montag, 10. Mai, und gehen mit allen Klassen in den Wechselbetrieb. Das geben die Stadt...

42 neue Infektionsfälle in Offenbach Inzidenz: 241,8

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 42 neue Infektionen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 241,8 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es in Offenbach...

Seniorenlandkarte Wiesbaden ist online

In Wiesbaden gibt es eine ganze Reihe von Angeboten für Seniorinnen und Senioren. Sie reichen von Bildungs- und Freizeitangeboten über Mittagstische und...

Lawson verpasst Bestzeit von Götz um Wimpernschlag

https://youtu.be/7metbUIx5Ps DTM-Rückkehrer vor Rookie: Nur 96 Tausendstelsekunden trennten am Ende der offiziellen dreitägigen DTM-Testfahrten Maximilian Götz und...

Beliebt

Frankfurt-Preungesheim: Unbekannte Tote vom 05.05.2021 identifiziert

Frankfurt (ots) Wie von uns bereits bekannt, verstarb am Mittwoch, den 05. Mai 2021, eine Frau, deren Identität bislang...

Eltville: Vorsicht Diebisches Pärchen im Gebiet unterwegs

Bad Schwalbach (ots) Ein diebisches Pärchen hat am Dienstagmittag aus der Auslage eines Optikergeschäftes in der Schwalbacher Straße in...

42 neue Infektionsfälle in Offenbach Inzidenz: 241,8

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 42 neue Infektionen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 241,8 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es in Offenbach...

OB Feldmann spricht auf Mai-Kundgebung des DGB: ,Müssen investieren, um Krise zu überwinden‘

Rund 4000 Menschen zogen laut Angabe von Polizei und Veranstalter am Mittag des 1. Mai auf der Demonstration des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)...

Versicherungsdienst AG startet mit eigenständiger Impfschadenabsicherung

Bad Kreuznach (ots)

Ab sofort startet die asspario Versicherungsdienst AG mit ihrer Impfschadenversicherung.

Die aktuelle Situation hinsichtlich der neuen COVID-19 Impfstoffe hat das Thema Impfung erneut stärker in den Fokus gerückt.

Arne Buchhop, Vorstandsmitglied der asspario: “Impfen ist sehr wichtig, insbesondere in der jetzigen Situation. Daher sollte sich auch jeder unbedingt zeitnah für die Impfungen registrieren.”

Dieser Tarif richtet sich an all jene, welche die Restrisiken einer in Deutschland zugelassenen Impfung absichern möchten.

Egal ob Masern-Impfung bei Kindern oder um die Hepatitis-Impfung für den nächsten Urlaub – das Risiko einen sog. Impfschaden zu erleiden ist heutzutage sehr gering – dennoch gibt es aber immer wieder, teils leider auch stärkere Impfreaktionen, welche zu Ausfällen, Einschränkungen oder dauerhaften Beeinträchtigungen führen können.

Die am Markt erhältlichen Absicherungen gegen Impfschäden sind immer nur im Rahmen der Unfallversicherung erhältlich. Die asspario Impfschadenversicherung ist die zurzeit einzige Lösung, die ausschließlich die Folgen von Impfschäden versichert. “Mit der Impfschadenversicherung wollen wir eine finanzielle Absicherung für den Fall der Fälle bieten, die gleichzeitig aber preislich sehr attraktiv ist”, erläutert Vorstandsmitglied Frank Löffler.

Der Kunden hat die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Versicherungssummen von 20.000 Euro bis maximal 60.000 Euro. Im Rahmen der Absicherung leistet die asspario-ISV wie folgt:

  • Krankentagegeld (Auffüllung auf 100% des Nettogehalts)
  • Krankenhaustagegeld ab dem 3. Tag einer vollstationären Behandlung
  • Mehrkosten bis maximal 500 Euro
  • Invaliditätsleistung in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ab 20% Invalidität
  • Todesfallleistung in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme

Ein weiteres Highlight ist die Mehrleistung für Kinder. Erleiden Kinder in der Folge eines Impfschadens eine Invalidität von mehr als 50% wird eine zusätzliche Invaliditätsleistung in Höhe von 100% der vereinbarten Versicherungssumme mit Vollendung des 18. Lebensjahres in Form einer Rente geleistet.

Als Kunde zahlt man den Beitrag nur einmalig und hat ab seiner nächsten Impfung nach Abschluss des Tarifes für 36 Monate den gewünschten Schutz.

Das Produkt erhält man direkt über die asspario oder exklusiv bei allen Vermittlern der Fonds Finanz Maklerservice GmbH. “Wir freuen uns, die Fonds Finanz hierbei als starken Partner für die Markteinführung der asspario Impfschadenversicherung gewonnen zu haben.”, so Arne Buchhop.

Ebenfalls gibt es direkt über die asspario auch die Möglichkeit für Firmen, ihren Mitarbeitern per Kollektivvertrag die Absicherung zu ermöglichen.

Original-Content von: asspario Versicherungsdienst AG, übermittelt durch news aktuell

Neu

Schott Mainz unterliegt starken Freiburgern

Der Tabellenführer der Regionalliga Südwest, der SC Freiburg II, war zu Gast beim TSV Schott Mainz und konnte dort einen 2:0 Sieg...

OFC verliert gegen konterstarke Elversberger

Die Offenbacher Kickers mussten sich am 37.Spieltag der Regionalliga Südwest im Auswärtsspiel bei der SV 07 Elversberg mit 0:3 geschlagen geben.

Galerie: FSV Frankfurt – Bahlinger SC – 08.05.2021

Bilder aus dieser und weiteren Galerien sind bei unserem Partner "PagaFoto.de" im Shop für private und redaktionelle (gewerbliche) Zwecke zu erwerben: https://www.pagafoto-shop.de

SV Wehen Wiesbaden mit Unentschieden gegen 1860

Die Wiesbadener, die sich bei diesem Spiel auf eine kompakte Defensive konzentrierten, konnten den Aufstiegsaspiranten aus München einen Punkt abkämpfen.
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °