Polizeieinsatz

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in Kelkheim

Senior bei Verkehrsunfall tödlich verletzt, Kelkheim (Taunus), Altkönigstraße, Gundelhardtstraße, Freitag, 10.05.2019, gegen 10:40 Uhr

Einen tragischen Ausgang hatte am Freitagvormittag ein Verkehrsunfall in Kelkheim, bei dem ein 77 Jahre alter Mann aus tödliche Verletzungen erlitt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen überquerte der 77-jährige Kelkheimer gegen 10:40 Uhr die Altkönigstraße im Bereich der Gundelhardtstraße, als er von der Fahrzeugfront eines die Altkönigstraße befahrenden Pkw erfasst wurde und anschließend auf dem Boden aufschlug. Der 70 Jahre alte in Eppstein wohnhafte Fahrer dieses Wagens hatte bereits zuvor mit der linken Fahrzeugseite eine Verkehrsinsel auf Höhe der Altkönigstraße 10 überfahren und dabei leichten Sachschaden verursacht. Hiernach hatte er seine Fahrt ungeachtet des entstandenen Schadens fortgesetzt und nur wenige Augenblicke später den Senior übersehen. Dieser wurde nach der folgenreichen Kollision noch an der Unfallstelle erfolglos reanimiert.

Zwecks weiterer Sachverhaltsklärung und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter angefordert, ein Hubschrauber eingesetzt und der Pkw des 70-jährigen Unfallverursachers sichergestellt. Zuletzt Genanntem wurde darüber hinaus Blut entnommen.

Auseinandersetzung endet im Krankenhaus, Hattersheim am Main, An der Taunuseisenbahn, Donnerstag, 09.05.2019, 15:30 Uhr

Nach einer Auseinandersetzung auf einem Parkplatz in Hattersheim sind am Donnerstagnachmittag zwei Männer zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden. Ersten Ermittlungen und mehreren Zeugenaussagen zufolge griff ein 24 Jahre alter Mann aus Hainburg einen ihm bekannten 29 Jahre alten Mann aus Hofheim gegen 15:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes „An der Taunuseisenbahn“ an und schlug mehrfach auf ihn ein. Im Rahmen des Scharmützels wurden sowohl der 24-jährige Angreifer als auch der 29-Jährige verletzt und mussten medizinisch in einem Krankenhaus behandelt werden.

Autoknacker machen Beute, Schwalbach am Taunus, Westring, Mittwoch, 08.05.2019, 20:30 Uhr bis Donnerstag, 09.05.2019, 09:00 Uhr

In der Nacht auf Donnerstag haben Autoknacker in Schwalbach zugeschlagen und erheblichen Gesamtschaden an einem Pkw hinterlassen. Dafür zerschlugen die bislang unbekannten Täter zwischen Mittwochabend, 20:30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 09:00 Uhr, die Seitenscheibe des auf einem Parkplatz im Westring abgestellten Daimler ein und durchwühlten den Innenraum. Hierbei bauten die Täter das festinstallierte Navigationssystem aus und hebelten das Handschuhfach auf, aus welchem ein Portemonnaie gestohlen wurde. Der Sach- und Beuteschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0.

Quelle: Polizeipräsidium Westhessen

Beitrag teilen

Scroll to Top