Polizei Taunus

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 14.06.2019 um 17:44 Uhr kam es auf der Brücke B519 / A60 am Ortsausgang Rüsselsheim zu einem Verkehrsunfall mit Personen- und erheblichem Sachschaden. Der mutmaßliche Unfallverursacher befuhr mit seinem PKW die B519 aus Fahrtrichtung Trebur in Fahrtrichtung Rüsselsheim und beabsichtigte in Höhe der Auffahrt zur A60 zu wenden. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Geschädigten und kollidierte frontal mit diesem.

Durch den Zusammenstoß erlitt der Verursacher nach erster ärztlicher Einschätzung eine Hand- und Beckenfraktur sowie Prellungen im Gesicht. Der Geschädigte klagte über Schmerzen in einer Hand und im Nacken. Es wird von einem Gesamtschaden in einer Höhe von ca. 25000EUR ausgegangen. Aufgrund der Straßenverschmutzung musste die Straßenmeisterei zur Reinigung der B519 angefordert werden. Die B519 war im dortigen Bereich für etwa 90 Minuten voll gesperrt.

ots

Beitrag teilen

Scroll to Top