Polizeifahrzeug

Verkehrsdelikte und Diebstähle im Raum Offenbach – viele Zeugen gesucht

Wer hatte „Grün“? – Zeugen gesucht – Offenbach

Am Mittwochabend, gegen 17.45 Uhr, ereignete sich in Offenbach ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von 10.000 Euro entstand. Ein 48-Jähriger aus Gelnhausen soll die Sprendlinger Landstraße mit seinem schwarzen 5er BMW befahren und im weiteren den Odenwaldring gekreuzt haben. Just in dem Moment soll ein 72-jähriger Offenbacher in seiner grauen Mercedes E-Klasse vom Odenwaldring kommend die Sprendlinger Landstraße gekreuzt haben. Dabei soll es dann im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß gekommen sein. Glückerweise wurde niemand verletzt. Laut Polizeiangaben ist derzeit noch unklar, welcher der Unfallbeteiligten „Grün“ hatte. Deshalb sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Offenbach unter 069 8098-5200 zu melden.

Mutmaßliche Spritztour eines 16-Jährigen endet mit Unfall und leichtverletztem Jugendlichen – Zeugen gesucht – Offenbach

Mittwochmittag, gegen 12.20 Uhr, soll ein Jugendlicher mit dem Auto seiner Mutter durch die Offenbacher Innenstadt gefahren sein. Der 16-jährige Offenbacher soll sich unbemerkt und ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein die Autoschlüssel des Audi Q5 seiner Mutter genommen haben und anschließend durch die Offenbacher Innenstadt gefahren sein. Beim Rückwärtsfahren soll er im Bereich Goethering/Bettinastraße ein Straßenschild beschädigt haben. Anschließend soll er seine Fahrt fortgesetzt und in der Andrestraße einen 14-jährigen Jungen aus Offenbach angefahren haben, der gerade den Zebrastreifen überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß wurde der junge Fußgänger leicht am Bein verletzt. Ohne sich um die Unfallfolgen und den Leichtverletzten zu kümmern, soll sich der 16-Jährige von den Unfallorten entfernt haben, so Zeugen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Die Polizei in Offenbach geht davon aus, dass mindestens zwei Zeugen das Unfallgeschehen beobachtet haben und bittet diese und auch weitere Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 069 8098-5200 zu melden.

Mann soll Scheiben zertrümmert haben – Langen

Polizeibeamte erteilten am frühen Donnerstag einem 39-Jährigen einen Platzverweis für den Bahnhofsbereich. Zudem kommt auf den Langener nun ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung zu. Der Verdächtige soll kurz nach 2 Uhr am Bahnhofsvorplatz an zwei Bushaltehäuschen jeweils eine Scheibe zertrümmert haben. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Polizei alarmiert, die den Beschuldigten auf dem Bahnsteig antraf. Vermutlich wurden die Scheiben mit einer Bierflasche eingeschlagen. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Diebe stahlen Motorrad – Hanau

Diebe stahlen am Mittwochabend in der Straße „Im Bangert“ ein Motorrad. Der Besitzer hatte sein Krad (Royal Enfield 535 GT Continental), an dem ein OF-Kennzeichen angebracht war, gegen 18 Uhr geparkt. Gegen 19.30 Uhr stellte er den Diebstahl fest. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.

9-jähriger Radfahrer in Kreisverkehr leicht verletzt – Freigericht/Somborn

Am Mittwochabend ereignete sich ein Verkehrsunfall in einem Kreisverkehr im Ortskern von Somborn, bei dem ein 9-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 20 Jahre alte Frau aus Horbach in ihrem VW Golf von der Hanauer Straße kommend in den Kreisverkehr ein und beabsichtigte in die Straße „Wahlberg“ einzufahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem ebenfalls im Kreisverkehr fahrenden 9-Jährigen. Er stürzte und verletzte sich leicht am linken Ellenbogen. Zeugen, die den Unfall gegen 19.25 Uhr beobachtet haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 06051 827-0 auf der Wache der Polizei in Gelnhausen.

Skoda Fabia von Parkplatz gestohlen – Freigericht/Bernbach

Autodiebe haben in der Zeit zwischen Samstagabend und Dienstagnachmittag einen in der Dr.-Schmitt-Straße abgestellten Skoda Fabia geklaut. Die Eigentümerin hatte ihren dunkelblauen Wagen am Samstag, gegen 20 Uhr, auf dem dortigen Netto-Parkplatz abgestellt. Als sie am Dienstag gegen 16 Uhr zurückkam, stellte sie den Diebstahl fest. Am Auto waren GN-Kennzeichen mit der Ziffernfolge 50 angebracht. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Standort des Skodas geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06181 100-123 bei der Kriminalpolizei.

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach

Beitrag teilen

Scroll to Top