book-3101151_1280

Veranstaltung in Oberursel: „Lesen können – trotz Sehbehinderung“

Am Donnerstag, 4. Juli 2019, um 17.00 Uhr, lädt die Stadtbücherei Oberursel, Eppsteiner Straße 16-18, im Rahmen ihrer Veran staltungsreihe mit Brigitte Buchsein „Lesen können – trotz Sehbehinderung“ zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen“ ein.

Die Firma Papenmeier, Hersteller von elektroni – schen Hilfsmitteln für blinde und hochgradig seh – behinderte Menschen, wird verschiedene Hilfsmittel zum Lesen und Arbeiten am PC vorstellen. Für Interessierte besteht die Möglichkeit, unter anderem Vorlesegeräte, Fernsehlesegeräte oder Daisyplayer kennenzulernen und auszuprobieren. Es werden Systeme zum Lesen und Arbeiten am PC, mit Vergrößerung und in Brailleausgabe, gezeigt. Ein Mitarbeiter der Firma Papenmeier und Brigitte Buchsein, selbst blind und aktiv im Projekt „Blick – punt Auge“, stellen ein Vorlesesystem mit Hilfe eines Universalreaders mit tagesaktueller Zeitungs – vorlesefunktion vor. Sie zeigen Vergrößerungs- und Sprachausgabesoftware, eine mobile Braillezeile zum Anschluss an ein Smartphone, eine mobile Vorlagenkamera zum Anschluss an ein Notebook und ein portables Bildschirmlesegerät.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Quelle: Pressemeldung der Stadt Oberursel – Foto: felix_w / Pixabay

Beitrag teilen

Scroll to Top