21 Januar 2022

Neuste Meldung

Mainz: 10-jähriges Mädchen von Auto erfasst, Autofahrerin fährt davon

Mainz-Oberstadt (ots) Am Montagnachmittag wurde ein zehnjähriges Mädchen angefahren und verletzt, die Autofahrerin entfernte sich. Gegen 16:30 Uhr war...

Mainz: Raubüberfall mit Messer auf einen 33-jährigen Täter auf der Flucht

Mainz-Altstadt (ots) Am Montagabend wurde ein 33-jähriger Mainzer von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Der Mainzer war gegen 19:00...

Löwen Frankfurt mit Niederlage gegen Dresden

Gegen starke Dresdener hatten die Frankfurter Löwen mit zunehmender Spieldauer keine Chance auf einen Sieg. Unsere Galerie zum Spiel:...

WI: Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden! Erneut Lenkräder im Visier von Autoaufbrechern!

Wiesbaden (ots) 1. Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden, Wiesbaden, Biebricher Allee, 16.01.2022, 05.30 Uhr Die...

Beliebt

Reisemobile und Caravans des Jahres: Deutsche Hersteller liegen in der Lesergunst deutlich vorn

Stuttgart (ots) Die Reisemobil- und Caravan-Branche kann für 2021 einen weiteren Spitzenwert verbuchen. Die Neuzulassungen bei Freizeitfahrzeugen in Deutschland...

White Wings wollen verstärkte Karlsruher schlagen

Gegen Ligaprimus Dresden Titans gab es vergangene Woche nichts zu holen für die WHITE WINGS Hanau. Umso wichtiger ist es für die...

OF/MKK: Mehrere Bushaltestellen beschädigt! Zeugensuche nach Einbruch!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Mehrere Bushaltestellen beschädigt - Zeugen bitte melden! - Offenbach

Mainz: Vater bedroht Sohn und löst Polizeieinsatz aus

Mainz-Neustadt (ots) Ein 55-jährige Mann aus Mainz-Bretzenheim kommt mit seinem 28-jährigen Sohn wegen Geldschulden in einen Streit. Letztlich drohte...

Über zwei Milliarden Euro – Frankfurt erzielt Rekordeinnahmen bei der Gewerbesteuer

Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker stellte am Freitag, 10. Januar, die Zahlen für die Steuereinnahmen der Stadt Frankfurt am Main vor und konnte bei der für die Stadt wichtigsten Steuerquelle, der Gewerbesteuer, einen neuen Rekord vermelden.

„Mit 2,014 Milliarden Euro haben wir die bisher höchsten Gewerbesteuereinnahmen unserer Stadt Frankfurt erzielt und liegen damit rund 90 Millionen über dem Ergebnis von 2018. Erstmals haben wir damit die Grenze von zwei Milliarden Euro überschritten“, sagte Becker.

Auch bei den anderen wesentlichen Steuereinnahmen haben sich Verbesserungen zum Vorjahr ergeben. Der Gemeindeanteil bei der Einkommenssteuer erbrachte 2019 rund 479 Millionen Euro gegenüber 457 Millionen im Jahr 2018 und auch der Anteil bei der Umsatzsteuer lag mit 212 Millionen über der Zahl von 192 Millionen aus dem Vorjahr. Die Grundsteuer hielt sich stabil bei 209 Millionen Euro.

„Die zusätzlichen Einnahmen helfen uns dabei, die finanziellen Herausforderungen unserer wachsenden Stadt zu meistern und die geplanten Defizite verringern zu können. Gleichzeitig müssen wir an unserem Kurs der konsequenten Konsolidierung festhalten, damit unser wirtschaftliches Fundament auf Dauer trägt. Wir wollen und müssen neue Schulen und Kindergärten bauen, weiter in den Nahverkehr investieren und für neuen Wohnraum sorgen, zusätzliche Grünflächen schaffen, in Sicherheit, Kultur und Sport investieren und den sozialen Charakter Frankfurts sichern. Da brauchen wir gerade in unserer wachsenden Stadt auch die entsprechenden Finanzmittel. Denn wir haben nicht nur Rekorde bei den Steuereinnahmen, sondern auch bei den Einwohnerzahlen. Unsere Gewerbesteuer ist die wichtigste Steuersäule, auf der die Zukunft Frankfurts mit aufgebaut ist, daher müssen wir auch alles daransetzen, dass Frankfurt ein starker Wirtschaftsstandort bleibt, mit einem starken Flughafen, einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur und einer klugen Steuerpolitik, die wie bisher Firmen zu uns nach Frankfurt zieht“, ergänzte Becker.

Der Bürgermeister warnte gleichzeitig davor, die zusätzlichen Einnahmen als neues Ausgabenpolster zu sehen: „Auch die zusätzlichen Mittel haben wir bereits fest für die Finanzierung unserer künftigen Aufgaben und Investitionen eingeplant, insofern ergibt sich auch aus den Rekordeinnahmen kein neuer Spielraum. Nur wenn wir weiter Kurs halten und auch in den anstehenden Haushaltsberatungen an unseren bisherigen Prioritäten festhalten, werden wir mit unseren finanziellen Mitteln Frankfurt verantwortlich in die Zukunft führen.“

ots

Werbung

Neu

OFC gewinnt Trainingsspiel gegen AS Pelican mit 3:1

Unter idealen äußeren Bedingungen absolvierten die Kickers ihre erste Testbegegnung im türkischen Trainingslager Belek. Nach der kurzfristig verletzungsbedingten Absage des ZFC Meuselwitz...

Regierungskritische Demonstrationen und deren Teilnehmer steigen an

Die Demonstrationen unter den Mottos "Friede, Freiheit, keine Diktatur" oder "Friede, Freiheit, freie Impfentscheidung", sowie "Wir sind die rote Linie" nehmen in...

Rhein-Main Baskets empfangen direkten Konkurrenten aus Bamberg

Am Samstag (22. Januar, 16:30 Uhr) tritt DJK Don Bosco Bamberg in der Langener Georg-Sehring-Halle an. Sie empfehlen sich mit einem 91:69-Sieg...

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff aus

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff von Borussia Dortmund aus. Der deutsche Juniorennationalspieler erhält am Main einen bis 30. Juni 2023 gültigen Vertrag.
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim