02 Dezember 2021

Neuste Meldung

OF/MKK: 17-Jähriger durch Hund im Gesicht verletzt! Zeugensuche nach tödlichem Motorradunfall!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Kollision zwischen Rettungswagen und Golf - Offenbach

Frankfurt: Raub auf offener Straße

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 27. November 2021, gegen 07.00 Uhr, befanden sich ein 50-jährger Mann aus Bad Ems...

WI: Achtung Katalysatoren-Diebe unterwegs

Wiesbaden (ots) 1. Katalysatoren im Visier von Dieben, Wiesbaden-Biebrich, Äppelallee, 25.11.2021, 16.00 Uhr bis 26.11.2021, 10.00 Uhr

DJK Bamberg mit verdientem Sieg in Weiterstadt

An den Erfolg vom letzten Spieltag konnten die Weiterstädter Bundesligadamen am ersten Adventswochenende leider nicht anknüpfen. Mit 50:71 Punkten (Halbzeit 21:37) verlieren...

Beliebt

Wieder unterwegs: Frankfurter Impf-Express startet in die zweite Runde

Ab Montag, 29. November, bis Sonntag, 12. Dezember, bieten die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF), das Deutsche Rote Kreuz (DRK), der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), das...

Europa League: 2:2! Eintracht holt in der Schlussszene den Ausgleich

Unsere Bilder vom Spiel: SGE vs. RAFC Die Eintracht startet mit der gleichen Aufstellung wie am Wochenende gegen...

MTK: Dreiste Diebe klauen Edelmetalle von Firmengelände! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Edelmetalldiebe unterwegs, Kriftel, Mainstraße, Donnerstag, 25.11.2021, 16:15 Uhr bis 16:30 Uhr Am...

Torfestival in der Kreisoberliga: Gudesding schlägt Saz-Rock mit 6:4

Es war ein denkwürdiges Spiel im Frankfurter Ostpark zwischen dem FC Gudesding und der Gastmannschaft FV Saz-Rock. Für beide Teams war die Ausgangslage klar: ein weiterer Sieg bedeutet die erste kleine Luft zu den sechs möglichen Abstiegsplätzen, die in diesem Jahr vermieden werden wollen.

Eine kleine Galerie des Spiels: FC Gudesding vs. FV Saz-Rock

Um die 50 Zuschauer sahen das Spiel, das von Beginn an munter und offensiv geführt wurde – und zwar von beiden Seiten. Dabei hatten zunächst die Hausherren vom FC Gudesding die ersten Akzente im Angriffsspiel gezeigt, doch das frühe Tor erzielte der Gast mit dem ersten gefährlichen Angriff.

Die Freude über die Führung hielt nicht lange, nur wenige Momente später glich der FCG aus.

Es entwickelte sich eine offene Partie, bei der der FCG mit seinen schnellen Spielern immer wieder Vorteile gegenüber der Verteidigung von Saz-Rock hatte; jedoch blieb der Torerfolg hierbei aus. Dafür war es erneut der Gast, der zu diesem Zeitpunkt effektiver vor dem Tor war und die erneute Führung erzielte.

Diese hielt noch kürzer als beim ersten Mal. Praktisch im Gegenzug fiel das 2:2.

Folgend beruhigte sich das Spiel ein wenig, doch die Offensivaktionen blieben insbesondere beim FCG vorhanden. Diese wurden jedoch nicht immer clever genug ausgespielt. Erst in der 40. Minute zappelte der Ball ein weiteres Mal im Netz und dieses Mal zur ersten Führung des FC Gudesding. Mutaz Husain konnte mit einem wuchtigen Schuss zum Torerfolg kommen, nachdem er die Verteidiger schlecht aussehen ließ.

Kurz vor der Pause hätte er beinahe noch einen Elfmeter herausgeholt, doch der Schiedsrichter entschied darauf, dass der Ball gespielt worden war. So ging es ohne den möglichen Elfmeter mit der 3:2 Führung in die Pause.

Auch nach der Pause sollte es mit den Toren weitergehen und da dauerte es nicht lange, bis erneut die Gäste trafen. Keine zwei Minuten in der zweiten Hälfte waren da gespielt, als Michel Maurer einsam am linken Pfosten stand und den Ausgleich erzielen konnte.

Doch nach dem Ausgleich wurde der FC Gudesding deutlich stärker, offensiver und zielstrebiger. Während sie sich Chance um Chance erspielten und den Gegner in die eigene Hälfte pressten, war es nur eine Frage der Zeit, bis ein weiterer Treffer fallen sollte.

Doch es dauerte bis in die 59. Minute, ehe Husain mit einem schönen Schlenzer die erneute Führung für den FC Gudesding markeiren konnte. Kurz darauf wackelte das Tor gewaltig, als der Schuss eines Gudesding-Spielers an den Pfosten knallte. Das nächste Tor lag förmlich in der Luft.

Momente später soltle es auch fallen, nachdem auf Strafstoß für den FCG entschieden wurde. Der Elfer war keine große Aufgabe für Imeghry, der auf 5:3 stellen konnte.

Der FCG blieb auch nach diesem Treffer weiter spielbestimmend, versäumte es jedoch, trotz zahlreicher guter Chancen, den Sack zuzumachen. Dies gelang erst zum Ende der regulären Spielzeit, als Imeghry zum befreienden 6:3 treffen konnte. Für die Kosmetik am Ergebnis sorgte dann noch mal der FC Saz-Rock, der in der Nachspielzeit seinen vierten Treffer erzielen konnte. Danach war jedoch Schluss und der FC Gudesding gewinnt auch das 2. Heimspiel dieser Saison.

Tore:

  • 0:1 Rosato (6.)
  • 1:1 Toura (9.)
  • 1:2 Sak (22.)
  • 2:2 Arnold (23.)
  • 3:2 Husain (40.)
  • 3:3 Maurer (47.)
  • 4:3 Husain (59.)
  • 5:3 Imeghry (66. FE)
  • 6:3 Imeghry (90.)
  • 6:4 Kara (90. +2)

Neu

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

WI: Einbrecher unterwegs! Drei Verletzte bei Unfall am Siegfriedring!

Wiesbaden (ots) 1. Einbruch in Dachgeschosswohnung, Wiesbaden, Taunusstraße (Kostheim), Dienstag, 30.11.2021, 07:00 Uhr bis 11:55 Uhr

MTK: Einbrecher trifft auf Hausbewohner! Karambolage mit mehreren Verletzten!

Hofheim (ots) 1. Einbrecher trifft auf Hausbewohner, Hofheim am Taunus, Im Langgewann, Mittwoch, 01.12.2021, 00:30 Uhr
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim