Donnerstag, Juni 24, 2021

Ádám Szalai verlängert beim FSV Mainz

Ádám Szalai bleibt auch in der kommenden Saison 05ER: Der Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft hat seinen Vertrag beim 1. FSV Mainz 05...

Neuste Meldung

Salzbachtalbrücke: OB Mende und Verkehrsdezernent Kowol informieren sich vor Ort

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, Verkehrsdezernent Andreas Kowol und Andreas Kleber, stellvertretender Amtsleiter der Feuerwehr Wiesbaden, haben sich am Dienstag, 22. Juni, gemeinsam mit...

MTK: Frau von Unbekanntem in Hattersheim sexuell bedrängt! 33-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt!

Hofheim (ots) 1. Frau von Unbekanntem sexuell bedrängt, Hattersheim am Main, Okriftel, Pfuhlweg, Okrifteler See, Montag, 21.06.2021, 23:15 Uhr

HTK: Range Rover entwendet! BMW prallt gegen Baum!…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Range Rover entwendet, Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Rotlaufweg, 20.06.2021, 20:00 Uhr...

WI: Aggressiver 31-Jähriger greift Jungen an! Betrüger mit “Gewinnversprechen” unterwegs!

Wiesbaden (ots) 1. Aggressiver 31-Jähriger greift Jungen an, Wiesbaden-Mitte, Adolfsallee, 21.06.2021, 20.00 Uhr Ein 31-jähriger Mann...

Rüsselsheim: Beim Diebstahl ertappt! Jugendliche schlagen auf Marktmitarbeiter und Stadtpolizisten ein

Rüsselsheim (ots) Weil ein 16 Jahre alter Jugendlicher am Dienstag (22.06.), gegen 10.00 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der...

Beliebt

OF/MKK: Brandstiftung in Hanau!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Vorfahrt missachtet - Offenbach Am frühen Samstagabend um...

Erster Lehrgang mit Frauen-Nationalmannschaft für neuen Frauen-Bundestrainer Thomas Schädler

Knapp zwei Monate vor der Frauen-WM in Kanada zieht der neue Frauen-Bundestrainer Thomas Schädler die Frauen-Nationalmannschaft zu einem ersten Lehrgang der neuen...

DTM und TV SKYLINE weiten erfolgreiche Zusammenarbeit aus

Mit Beginn der DTM-Saison 2021 weiten die Rennserien-Organisation ITR und das Broadcast-Unternehmen TV SKYLINE ihre langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit weiter aus. Die in...

OF/MKK: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt! Straßenraub in Hanau!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Fußgänger bei Unfall schwer verletzt - Offenbach Ein...

Tödlicher Unfall auf der A3 LKW kracht in Pannenfahrzeuge

Am Sonntagabend kracht ein LKW in zwei Pannenfahrzeuge auf der A3 Höhe Frankfurt. Hierbei sind zwei Menschen gestorben.

Die zwei Fahrzeuge standen mit einer Panne auf dem Seitenstreifen. Aus noch ungeklärter Ursache ist der LKW-Fahrer in die Pannenfahrzeuge hineingefahren. Ein Mann ist noch vor Ort an seinen Verletzungen gestorben. Eine Frau wurde in die Klink verbracht, dort ist sie später gestorben. Eine dritte Person wurde verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Gegen etwa 21:50 Uhr war ein 31 Jahre alter Mann mit einem Sattelzug auf der BAB 3 in Richtung Köln unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam das Fahrzeug in Höhe des Frankfurter Flughafens, zwischen dem Frankfurter Kreuz und der Anschlussstelle Kelsterbach, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei auf dem Seitenstreifen stehende Pkw. Diese erfassten in der Folge zwei Personen, die sich außerhalb der Fahrzeuge befanden. Ein 35 Jahre alter Mann verstarb aufgrund der schweren Verletzung noch an der Unfallstelle, eine 27 Jahre alte Frau verstarb später im Krankenhaus. Der 31-jährige Fahrer des Sattelzuges erlitt einen Schock und musste medizinisch behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden.

Die Fahrbahn war aufgrund der Maßnahmen an der Unfallstelle ab dem Frankfurter Kreuz in Richtung Köln bis um 04:45 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr musste zwischenzeitlich abgeleitet werden. Wieso sich die Personen auf dem Fahrstreifen aufhielten und es zu einem Zusammenstoß kam, muss nun ermittelt werden. Die Unfallursache sowie der genaue Hergang des Unfalls sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Die Ermittlungen dauern an.

In den Medien wurden in der Folge Videosequenzen zu einer Kontrollsituation an der Unfallstelle bekannt, die “Gaffer”-Verhalten thematisierten.

Im Rahmen der Ableitung des Verkehrs kam es durch mehrere Verkehrsteilnehmer zum Videographieren der Unfallstelle. Dieses “Gaffer”-Verhalten erschwerte und verlangsamte das Ableiten des Verkehrs massiv, da die Fahrzeuge zum Teil nur sehr langsam die Unfallstelle passieren konnten. Aufgrund der Komplexität des Unfalls waren alle eingesetzten Beamten mit Maßnahmen an der Unfallstelle gebunden. Somit konnten nur vereinzelt “Gaffer” auf ihr Fehlverhalten hingewiesen werden.

Ein Fahrzeug wurde angehalten, weil der Beifahrer den Unfall videographiert hatte. Da sich die Person zunächst uneinsichtig bezüglich des Fertigen von Foto- und Filmaufnahmen einer Unfallstelle zeigte, wurde mit ihm diese aufgesucht. Ihm wurden dabei die Trümmerteile gezeigt. Weiterhin gab es ein aufklärendes Gespräch, woraufhin ihm die Bedeutung seines Handelns sowie dessen Tragweite bewusst wurden. Es wird seitens der Polizei geprüft inwieweit die Person mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige belangt werden kann.

Neu

Frankfurt: Illegales Autorennen auf der A661 Führerscheine und Fahrzeuge sichergestellt

Frankfurt (ots) Zwei junge Raser lieferten sich gestern Abend gegen 21:30 Uhr ein sogenanntes illegales Autorennen auf der A661...

Frankfurt: Straßenraub auf eine 79-Jährige

Frankfurt (ots) Eine 79-jährige Frankfurterin befand sich am Mittwoch, den 23. Juni 2021, gegen 18.15 Uhr, in der Friedenstraße,...

Mainz: Brutaler Angriff auf einen 50-Jährigen der mit Kopfverletzungen in eine Mainzer Klinik eingeliefert wird

Mainz-Neustadt (ots) Mittwoch, 23.06.2021 16:07 Uhr Am Mittwochnachmittag wird der Mainzer Polizei via Notruf eine Schlägerei...

RTK: Tödlicher Motorradunfall Höhe Eltville

Bad Schwalbach (ots) Am frühen Mittwochabend des 23.06.2021, gegen 17:30 Uhr, befuhr eine 24-jährige Wiesbadenerin mit ihrem PKW die...