TraffiQ-Info-Bus-400x300

Theodor-Stern-Kai: Straßenbahnen wegen Brückenarbeiten am Sonntag unterbrochen

Wegen Arbeiten an der Main-Neckar-Brücke können die Straßenbahnen der Linien 12, 15 und 21 den Theodor-Stern-Kai am südlichen Mainufer von Sonntag, 23. Juni, circa 4 Uhr, bis Montag, 24. Juni, circa 1.30 Uhr, nicht befahren und werden unterbrochen. Busse sind als Schienenersatzverkehr (SEV) im Einsatz.

Die Linie 12 verkehrt nicht zwischen Triftstraße und Stresemannallee/Gartenstraße, die Linie 15 fährt nicht zwischen Haardtwaldplatz und Otto-Hahn-Platz. Im Westen pendeln Straßenbahnen der Linie 12 zwischen Rheinlandstraße und Triftstraße. Im Osten starten die Bahnen der Linie 12 wie gewohnt an der Hugo-Junkers-Straße und fahren über Eissporthalle, Bornheim, Konstablerwache und Friedensbrücke. Südlich des Mains biegen sie in die Gartenstraße und fahren auf dem Linienweg der Linie 15 bis zum Südbahnhof und zurück. Die Linie 21 verkehrt von Nied Kirche beziehungsweise Mönchhofstraße nur bis zur Universitätsklinik.

Auf zwei Routen ist ein SEV im Einsatz und deckt die unterbrochenen Streckenabschnitte ab: Alle Busse starten an der Haltestelle Stresemannallee/Gartenstraße. Eine Route führt von dort über die Universitätsklinik zum Haardtwaldplatz, die zweite Route ebenfalls über die Universitätsklinik, von dort allerdings zum Oberforthaus.

Um der Baustelle auszuweichen, bieten sich neben den S-Bahn-Linien zwischen Hauptbahnhof und Niederrad auch die Buslinien 61 (Südbahnhof – Oberforsthaus – Flughafen) oder 78 (Südbahnhof – Triftstraße – Bürostadt Niederrad – Lyoner Straße) als Alternative an.

Weitere Informationen finden sich unter https://rmv-frankfurt.de im Internet. Die Fahrplanauskunft berücksichtigt den geänderten Fahrplan. Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069/2424-8024 das rund um die Uhr erreichbar ist.

Quelle: Pressemeldung der Stadt Frankfurt am Main – Foto: traffiQ

Beitrag teilen

Scroll to Top