Lieferengpässe: Apotheker nutzen Facebook als Umschlagsplatz

Lieferengpässe bei Medikamenten halten die Apothekenlandschaft seit Wochen in Atem. Während in der Politik weiterhin über effektive Maßnahmen und eine Verbesserung der Informationskette diskutiert wird, werden der Ärger und die Verzweiflung bei vielen Apotheker*innen immer größer. Pharmazeuten greifen daher…

medizini mit Super-Poster Pegasus, dem mystischen Pferd

Apotheken-Kindermagazin zeigt sagenhafte Pferde aus der Mythologie In vielen Kulturen erzählen sich die Menschen Geschichten von wundersamen Pferden mit magischen Fähigkeiten. Mit Pegasus, dem stolzen geflügelten Hengst der griechischen Sagenwelt, bringt medizini im Oktober eines der bekanntesten Fabelwesen…

Nebenwirkungen an Arzt oder Apotheker berichten

Wer nach einer Arzneimitteleinnahme eine Nebenwirkung bemerkt, sollte seinem Arzt oder Apotheker davon berichten. "Jeder kennt den Satz 'Zu Risiken und Nebenwirkungen [...] fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker'. Dieser Satz lässt sich sinnvoll erweitern: 'Fragen Sie Ihren Arzt…

Arzneimittel brauchen pharmazeutische Beratung vor Ort

Arzneimittel bedürfen aus guten Gründen einer fachkundigen, persönlichen Beratung. Denn sie sind komplexe und sensible Produkte. Dr. Matthias Wilken, Apotheker beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI), erklärt, warum die Apotheke vor Ort so wichtig für die Versorgung ist…