22 September 2021

Neuste Meldung

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...

OF: Kripo sucht vermissten 49-Jährigen

Offenbach (ots) Wo ist Syed Tahir Abbas aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung...

Vermisstenfahndung nach 15-jährigem Jugendlichen aus Bad Homburg

Der Vermisste konnte am Dienstagmorgen durch die Bad Homburger Kriminalpolizei wohlbehalten ausfindig gemacht werden. Es bestehen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Hintergrund...

Beliebt

Wundheilungsstörungen: Durchblutung kleinster Gefäße gezielt anregen

Bonn (ots) Die Bedeutung kleinster Blutgefäße und der Einfluss einer funktionierenden Mikrozirkulation* auf unsere Gesundheit werden unterschätzt. Hinter Wundheilungsstörungen,...

OF/MKK: Mann bedrohte Frau und Kinder! Stinkende Substanz mittels Drohne auf Demo-Teilnehmer abgeworfen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Vermisste wieder da - Offenbach Die seit Dienstag...

Rüsselsheim erhält Ausgleich für Fluglärm 199.000 Euro für Sportbereich Blauer See

Die Stadt Rüsselsheim erhält 199.000 Euro nach dem Regionallastenausgleichsgesetz für besonders stark von Fluglärm belastete Kommunen. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...

Tägliche Meldungen für den Rhaingau der Polizei vom 20.12.2019

1. Einbrecher erbeuten Schmuck, Schlangenbad, Georgenborn, Schloßallee, 19.12.2019, zwischen 06.30 Uhr und 21.30 Uhr

Mehrere Schmuckstücke sind im Verlauf des gestrigen Donnerstags unbekannten Tätern bei einem Einbruch in der Schloßallee in Georgenborn in die Hände gefallen. Die Einbrecher verschafften sich zunächst Zugang zum Grundstück des betroffenen Einfamilienhauses, wo sie ein Fenster aufbrachen. So gelangen die Täter ins Haus, wo sie in Schränken und Schubladen nach Wertsachen suchten. Mit dem erbeuteten Schmuck flüchteten sie schließlich unerkannt vom Tatort. Der genaue Schaden konnte bisher noch nicht beziffert werden. Die zuständigen Ermittler bei der Polizeidirektion Rheingau-Taunus übernehmen in diesem Fall die weitere Bearbeitung und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

2. Unfall im Gegenverkehr – Verursacher flüchtet, Kreisstraße 687, zwischen Born und Breithardt, 10.12.2019, gg. 17.30 Uhr

Bei einem Zusammenstoß im Gegenverkehr ist gestern Abend auf der Kreisstraße 687 im Bereich Hohenstein glücklicherweise nur Sachschaden entstanden. Der Unfallverursacher flüchtete jedoch mit seinem Fahrzeug, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Gegen 17.30 Uhr war ein 62-jähriger Autofahrer mit seinem Opel Astra aus Born kommend in Richtung Breithardt unterwegs, als ihm der Unfallverursacher entgegenkam. Dieser geriet zu weit auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen den Außenspiegel des Opels. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweis auf das verursachende Fahrzeug konnte der Geschädigte nicht abgeben. Da jedoch der Opel in einer Fahrzeugkolonne unterwegs gewesen sein soll, werden mögliche Zeugen gebeten, sich bei der Polizei in Bad Schwalbach, unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 zu melden.

3. Unfallflucht mit hohem Sachschaden, Geisenheim, Behlstraße, Nacht zum 19.12.2019

Bei einem Verkehrsunfall in der Behlstraße in Geisenheim ist in der Nacht zum Donnerstag an einem geparkten Renault ein Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro entstanden. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Wagen war im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh auf einer Parkfläche in der Behlstraße abgestellt und wurde dort mit erheblichen Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite vorgefunden. Hinweise auf den Verursacher oder die Verursacherin liegen derzeit nicht vor. Daher bittet die Rüdesheimer Polizei um Hinweise unter der Telefonnummer (06722) 9112-0.

4. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

In der kommenden Woche finden innerhalb der Polizeidirektion Rheingau-Taunus ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

ots

Neu

WI: Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen auf der A3 und größerem Stau

Wiesbaden (ots) Unfallzeit: Mittwoch, 22.09.2021, 13.00 Uhr Unfallort: Gemarkung Limburg, A 3, km 105,200, Köln - Frankfurt

RTK: Mehrere Anrufe falscher Polizisten im Gebiet! Pkw in Aarbergen erheblich zerkratzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mehrere Anrufe falscher Polizisten - Maschen durchschaut, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, Dienstag, 21.09.2021 Bürgerinnen...

HTK: 60-jährige nach Wohnungsbrand Tot aufgefunden! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. 60-Jährige nach Wohnungsbrand in Usingen leblos aufgefunden, Usingen, An der Riedwiese, 21.09.2021, gg....

Mainz: Seit gestern Abend den 21.9.2021 wird der 44-jährige Jens Christian W. vermisst

Mainz (ots) Bei der Suche nach dem vermissten Mann Jens Christian W. aus Mainz bittet die Polizei die Bevölkerung...