SOH-Spielplatz_Gutsche-Park_20_07_2018_Bild_Joerg_Muthorst_Copyright_OPG__1__low

Spielplatz im Gutsche-Park bleibt in diesem Sommer trocken

Offenbach am Main 3. Juni 2019 – Aufgrund eines technischen Defekts kann der Wasserspielbereich des  Spielplatzes im Gutsche-Park bis auf weiteres nicht genutzt werden.

An Wasser mangelt es dabei nicht, ganz im Gegenteil. Durch den Defekt ist die  unterirdische Kammer mit der Regelungsanlage für die Wasserspiele  komplett geflutet worden. Die in der Kammer befindlichen elektrischen Anlagen stehen vollständig unter Wasser und müssen ersetzt werden.

Der Spielplatz am Hafenbecken war im Sommer 2018 im Auftrag der OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH errichtet worden. Die Anlage übergab das Immobilienunternehmen aus der Stadtwerke-Gruppe inzwischen in das Eigentum der Stadt Offenbach.   

Bei dem Schaden in Höhe einer mittleren fünfstelligen Summe handelt es sich um einen Garantiefall. Die OPG als Erschließungsträgerin des Hafenviertels hat den Hersteller aufgefordert, den Schaden im Rahmen der fünfjährigen Gewährleistung zu beheben. Mit einer Wiederinbetriebnahme ist jedoch in diesem Sommer nicht mehr zu rechnen.       

Quelle: Pressemeldung der Stadt Offenbach – Foto: SOH

Beitrag teilen

Scroll to Top