flag-2292745_1280

Sommerpause vorbei: Lilien starten mit Leistungstests

Die Sommerpause ist vorbei. Am Montag (17.6.) sind die Lilien in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit gestartet. Den Fußballplatz betraten die Spieler allerdings noch nicht, über den Tag verteilt standen verschiedene Tests auf dem Programm.

Zunächst wurden die Akteure am Vormittag bei der Fußprophylaxe und der Zahnvorsorge vorstellig, um mögliche Schwachstellen frühzeitig zu erkennen und einem etwaiges Verletzungsrisiko vorzubeugen. Darüber hinaus absolvierten einige Spieler verschiedene Beweglichkeitstests direkt am Stadion. Im Rehazentrum Theresport standen dann Isokinetik und der sogenannte Hoptest auf dem Programm. Dieser setzt sich aus einer Kombination aus Sprung- und Stabilisationsübungen zusammen.

Hausaufgaben erledigt

Am Nachmittag folgte dann für den kompletten Kader der obligatorische Laktattest, an dem mit Ausnahme von Serdar Dursun (Wade) und Victor Palsson (Urlaub nach Länderspielen) alle Spieler teilnahmen. „Alle Spieler haben ihre Hausaufgaben gemacht und sich in einem guten Zustand präsentiert. Auch alle Neuzugänge, die Trainingspläne von ihren vorherigen Vereinen erhalten hatten. Anhand der Ergebnisse können wir die Trainingsinhalte besser auf die jeweiligen Spieler abstimmen und individuell arbeiten. Speziell der Laktattest bedeutet für die Spieler auch eine intensive Einheit, umso mehr freuen sich alle darauf, morgen auf dem Trainingsplatz loszulegen“, bilanzierte Athletiktrainer Kai Peter Schmitz mit Blick auf den Tag.

Am Dienstag wird das Team von Dimitrios Grammozis dann erstmals wieder den Trainingsplatz betreten. Beginn der öffentlichen Einheit ist um 13 Uhr.

Quelle: Meldung des SV Darmstadt 98

Beitrag teilen

Scroll to Top