Trickdiebe

Senior fällt Trickbetrügern in Mainz zum Opfer

Budenheim (ots)

Am gestrigen Dienstagmorgen kam es in Budenheim zu einem Trickbetrug, bei welchem ein 88-jähriger Mann um einen vierstelligen Betrag gebracht wurde. Der Mann befand sich gegen 10:30 Uhr mit seinem PKW auf einem Parkplatz im Uhlerborner Weg. Dort wurde er von zwei Männern angesprochen, welche ihn darum baten, einen Euro in kleinere Münzen zu wechseln. Der hilfsbereite 88-jährige kam dieser Bitte nach. Erst später fiel ihm dann auf, dass seine Geldbörse samt Bankkarte fehlte und bereits ein Geldbetrag von seinem Konto abgebucht worden war. Das Opfer kann die beiden Täter wie folgt beschreiben:

Unbekannter Täter 1:

   - Kleiner als 175 cm
   - Ca. 60 Jahre alt
   - Korpulent
   - Dicke Nase
   - Dunkler Hauttyp
   - Dunkle Kleidung

Unbekannter Täter 2:

   - Größer als 180 cm
   - Ca. 30-40 Jahre alt
   - Bekleidet mit einem blauen Hemd

Die Kriminalpolizei in Mainz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/65-3633 in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top