22 September 2021

Neuste Meldung

Mainz: Autofahrer missachtet Vorfahrt und erfasst Radfahrerin

Mainz-Gonsenheim (ots) Am Freitagmittag gegen 14:30 Uhr wird der Mainzer Polizei ein Verkehrsunfall in Mainz-Gonsenheim gemeldet, bei dem eine...

Mainzer Adam Szalai erleidet Meniskusverletzung

Ádám Szalai hat sich im Spiel gegen den SC Freiburg in einem Zweikampf in der 32. Spielminute eine Meniskusverletzung im linken Knie...

Groß-Gerau: Vorsicht Kriminelle haben es auf Katalysatoren abgesehen

Groß-Gerau (ots) Kriminelle hatteen es vermutlich in der Nacht zum Samstag (18.09.) auf Katalysatoren abgesehen. Zwischen 18 Uhr am...

Frauen und Männer der SG Wiking am Wochenende erfolgreich

Bereits am Samstag gastierten die Spielerinnen der SG Wiking bei der Spielvereinigung Frankfurt Oberrad zum Spiel in der Gruppenliga.

Rodgau Pioneers erobern Tabellenführung

In der Landesliga Hessen gelang den Rodgau Pioneers ein 8:2 Erfolg bei den Wetterau Bulls. Ein zähes Spiel,...

Beliebt

Frankfurt: Raub an einem 55-jährigen an der U-Bahn Haltestelle

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 18. September 2021, gegen 23.40 Uhr, stieg ein 55-jähriger Frankfurter an der Haltestelle Industriehof...

Wiesbaden: Bienenvölker dem Veterinäramt melden

Das Veterinäramt der Landeshauptstadt Wiesbaden weist alle Bienenhalterinnen und Bienenhalter im Stadtgebiet darauf hin, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, Standorte und Anzahl...

Mainz: Motorroller-Fahrer flüchtet nach Unfall

Mainz-Gonsenheim (ots) Am 18.09.2021 um 14:27 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Weserstraße und der Erzbergerstraße in Mainz-Gonsenheim zu...

MTK: Frau in Flörsheim bewusstlos geschlagen! Achtung wieder Telefonbetrüger unterwegs!

Hofheim (ots) 1. Frau niedergeschlagen, Flörsheim, Anne-Frank-Weg, Jahnstraße, Dienstag, 14.09.2021, circa 23:00 Uhr - 23:30 Uhr

Schmuckdiebstahl durch angeblichen Pelzhändler

Gestern wird durch eine Anzeige eines 81-jährigen Mainzers bekannt, dass ein von ihm angerufener Pelzhändler sich mehr für den Schmuck als für die Pelze des 81-Jährigen interessiert hat. Bei einem zu Hause vereinbarten Termin begutachtet der angebliche Pelzhändler zunächst auch die zum Verkauf stehenden Pelze. Im Anschluss erkundigt er sich jedoch, ob er auch Schmuck zu Hause hätte. Unüblicher Weise hatte er einige Schmuckstücke da, welche ansonsten in einem Schließfach deponiert sind. Er zeigt ihm die Stücke und der angebliche Händler erwirbt auch einzelne davon in Höhe eines niedrigen, vierstelligen Betrages. Danach verabschiedet er sich zügig. Erst am nächsten Tag wird der Verlust der übrigen Schmuckstücke im Werte eines niedrigen, fünfstelligen Betrages durch Familienangehörige bemerkt. Der Trickdieb wird von dem 81-Jährigen beschrieben als etwa 45 bis 50 Jahre alt, ca. 173 cm groß und schlank ohne Bart oder Brille. Die Haarfarbe beschreibt er mit dunkel und zur Kleidung kann er sich nur an eine braune Lederjacke erinnern.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, keine Kaufverträge in dieser Art zu Hause abzuschließen. Insbesondere wird davor gewarnt, Händler in die Wohnung zu lassen. In den überwiegenden Fällen dient dies lediglich zum Ausspionieren der Vermögensverhältnisse.

ots

Werbung

Neu

Mainz: Gleich zwei Radfahrerinnen von PKW erfasst

Mainz (ots) 1. Mainz-Gonsenheim, ca. 10:20 Uhr Die 19-jährige Mainzerin befährt mit ihrem Fahrrad die Kurt-Schumacher-Straße...

Rüsselsheim: Gewalttätiger 22-jähriger schlägt und droht mehrere Personen mit einem Messer

Rüsselsheim (ots) Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim nahm Dienstagnachmittag (21.09.) einen 22 Jahre alten Mann fest, nachdem dieser in...

OF: Welche Lose gewinnen? Großes Abschlussevent der Einkaufs-Tombola

Das spannende Finale der großen Einkaufs-Tombola „Offenbach gewinnt!“ steht bevor: Am Samstag, 25. September, wird bei einem großen Abschlussevent an der Hafentreppe...

Frankfurt: Raub an einem 55-jährigen an der U-Bahn Haltestelle

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 18. September 2021, gegen 23.40 Uhr, stieg ein 55-jähriger Frankfurter an der Haltestelle Industriehof...