Rüsselsheim: Zwei Wohnungseinbrüche in der Nacht / Schlafende Bewohner bemerken nichts

Zwei Wohnhäuser in der Mönchbruchstraße sowie in der Heegteilstraße im Stadtteil Haßloch, gerieten in der Nacht zum Mittwoch (19.06.) in das Visier von Kriminellen.

Während die Täter in einem Fall offenbar ein gekipptes Fenster zum Eindringen in das Gebäude nutzten, verschafften sie sich im zweiten Fall gewaltsam durch eine Terrassentür Zugang in die Räumlichkeiten.

Beim Einbruch in der Mönchbruchstraße ließen die Unbekannten mehrere hundert Euro mitgehen. Bei der Tat in der Heegteilstraße gingen sie nach derzeitigem Ermittlungsstand leer aus.

In beiden Fällen haben die schlafenden Bewohner nichts von den Taten mitbekommen und bemerkten die Einbrüche erst, als die Täter schon über alle Berge waren.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Beitrag teilen

Scroll to Top