Man with his hands handcuffed in criminal concept

Rüsselsheim: Polizeistreifen nehmen alkoholisierten Tatverdächtigen nach Sachbeschädigung fest

Rüsselsheim (ots)

Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim hat am späten Samstagabend (17.09.) einen 35 Jahre alten Tatverdächtigen nach einer Sachbeschädigung im Bereich der Adolf-vom-Menzel-Straße festgenommen.

Gegen 23.30 Uhr konnte ein Zeuge beobachten, wie der Rüsselsheimer einen brennbaren Gegenstand in einen dortigen Briefkasten sowie einen benachbarten Mülleimer war und alarmierte die Polizei. Eine Streife konnte den Beschriebenen an einem nahen Discounter ausmachen und nach einer kurzen Flucht zu Fuß vorläufig festnehmen. Bei seiner Durchsuchung stellten die Beamten ein Feuerzeug und Silvester Pyrotechnik sicher. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung von 1,35 Promille brachten ihn die Polizisten im Anschluss zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle. In dem eingeleiteten Verfahren muss sich der 35-Jährige jetzt strafrechtlich verantworten.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top