Crusaders vs Farmers

Rüsselsheim Crusaders mit Niederlage gegen die Montabaur Fighting Farmers

06:35 Niederlage der Rüsselsheim Crusaders gegen die Montabaur Fighting Farmers.

Am vergangenen Samstag empfingen die Rüsselsheim Crusaders die Montabaur Fighting Farmers zuhause im Rüsselsheimer Stadion. Über 600 Zuschauer fanden sich ein, um den „Mashood Family Gameday“ bei bestem Wetter zu genießen. Der Gameday wurde unter seinem Motto dem verstorbenen Sponsor Mashood A. gewidmet und war als Familien freundlicher Tag angelegt, der, neben den Essensständen und der Halbzeit Show der Crusaders Mini Cheerleader Abteilung, mit einem professionellen Kinderschminken Angebot für die kleinsten Besucher sorgte.

Ohne ihren verletzten Quarterback Jaden Brown und mit dünner Offense Line Besetzung, traten die Rüsselsheim Crusaders zuhause im Rückspiel erneut gegen den Favoriten der Regionalliga Mitte an. Die Aufgabe des Quarterbacks übernahm der für diese Position unerfahrene Wide Receiver mit der Nummer 2, Felix Rehm. Den Rüsselsheimern war damit bereits vor Kick Off klar, dass dieses Spiel eine kräftezerrende Herausforderung wird. Kurz vor Ende des zweiten Quarters, erschwerte sich die Situation für die Crusaders auf dramatische Weise. Der Defense Captain und Linebacker der Rüsselsheimer mit der Nummer 32, Matthias Baltes, musste nach einer schweren Verletzung das Feld verlassen und mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden. Ihm geht es mittlerweile wieder besser und er ist auf dem Weg der Genesung. Sichtlich mitgenommen, traten die Crusaders die zweite Hälfte des Spiels an. Doch trotz der schwierigen Bedingungen und der sich anbahnenden Niederlage, konnte man eine Rüsselsheimer Mannschaft erleben, die sich nicht aufgab und mit Herzblut bis zur letzten Sekunde kämpfte. Im ersten Viertel, legte das Team aus Montabaur mit zwei erfolgreichen Touchdowns inklusive verwandelter Extrapunkte mit 0:14 vor. Die Rüsselsheimer konnten durch einen erfolgreichen Kick Off Return von Kameron Davis mit der Nummer 5 zum 6:14 verkürzen. In den restlichen drei Vierteln erzielten die Fighting Farmers jeweils einen Touchdown mit Extrapunkt und entschieden damit das Spiel mit 6:35 souverän für sich.

Am 09.07. findet das vorletzte Heimspiel der Rüsselsheim Crusaders im Stadion am Sommerdamm statt, um die Mainz Golden Eagles zu begrüßen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Kick Off ist um 15 Uhr. Doch vorher fahren die Rüsselsheimer am 12.06. nach Bad Kreuznach, um auswärts das Rückspiel gegen die Thunderbirds zu absolvieren.

Quelle und Foto: Pressemeldung Rüsselsheim Crusaders

Beitrag teilen

Scroll to Top