DSC_0019

RTK: Vorsicht Trickdiebe unterwegs! Autoaufbrecher haben es auf Lebensmittel abgesehen!

Bad Schwalbach (ots)

1. Einbruch in Zahnarztpraxis

Idstein, Rudolfstraße, Samstag, 02.04.2022, 18:00 Uhr bis Montag, 04.04.202, 06:40 Uhr

Am vergangenen Wochenende suchten Einbrecher eine Idsteiner Zahnarztpraxis auf und entwendeten medizinische Geräte. Zwischen Samstagabend und Montagmorgen begaben sich die Unbekannten in die Rudolfstraße und machten sich dort an der Hintertür eines Gebäudekomplexes zu schaffen. Hierdurch gelangten sie in das Treppenhaus des Gebäudes und suchten die besagte Praxis im vierten Obergeschoss auf. Dort angekommen brachen sie die Zugangstür auf und entwendeten medizinische Geräte und Bargeld, ehe sie unbemerkt die Flucht antraten. Erste Hinweise deuten auf zwei männliche Täter hin, deren Alter auf etwa 25-35 Jahre geschätzt wird. Einer der Männer sei kräftig, der andere schlank gewesen. Beide hätten helle Ober-, als auch Unterbekleidungen, dunkle Handschuhe, Kopfbedeckungen sowie je einen Mund-Nase-Schutz getragen.

Die Polizeistation Idstein nimmt Hinweise zu dem Einbruch unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 entgegen.

2. Tresor in Bürogebäude aufgebrochen

Geisenheim, Chauvignystraße, Montag, 04.04.2022, 02:30 Uhr bis 05:45 Uhr

In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in ein Bürogebäude in Geisenheim eingebrochen und haben den dortigen Tresor geknackt. Der oder die Täter verschafften sich im Schutze der Dunkelheit zunächst Zutritt zur firmeneigenen Werkhalle, indem sie gewaltsam die Notausgangstür öffneten. Über die Halle verschafften sich die Unbekannten Zutritt zu den Büroräumen der Firma, wo sie einen Tresor aufbrachen und das darin befindliche Bargeld entwendeten. Im Anschluss gelang den Einbrechern unbemerkt die Flucht.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 mit der Polizeistation Rüdesheim in Verbindung zu setzen.

3. Zwei Trickdiebe gelangen an Bargeld

Aarbergen-Michelbach, Im Aartal, Montag, 04.04.2022, 11:40 Uhr

Am Montagvormittag wurde ein Geschädigter vor einem Einkaufsmarkt in Aarbergen-Michelbach von zwei Trickdieben bestohlen. Der Aarbergener sei gegen 11:40 Uhr auf dem Parkplatz des Marktes in der Straße „Im Aartal“ von zwei Unbekannten angesprochen und im Laufe des Gespräches derart abgelenkt worden, dass es einem der Beiden gelang, Bargeld aus dem Portemonnaie des Geschädigten zu entwenden. Erst im weiteren Verlauf fiel der Diebstahl auf. Es ist derzeit lediglich bekannt, dass ein Täter männlich, kräftig und etwa 185 cm groß gewesen sein soll.

Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

4. BMW zerkratzt

Eltville am Rhein, Roßpfad, Donnerstag, 31.03.2022, 18:00 Uhr bis Freitag, 01.04.2022, 07:30 Uhr

In der Nacht zum Freitag beschädigten Unbekannte einen im Roßpfad in Eltville einen abgestellten BMW und hinterließen dabei erheblichen Sachschaden. Wie bei der Polizei am Freitag angezeigt wurde, hatten Unbekannte das Fahrzeug in der Nacht zuvor aufgesucht und mit Hilfe eines unbekannten Gegenstandes die komplette Fahrerseite zerkratzt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Der oder die Täter suchten im Anschluss an die Sachbeschädigung das Weite.

Die Polizeistation Eltville nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06123) 9090-0 entgegen.

5. Autoaufbrecher haben es auf Lebensmittel abgesehen

Taunusstein, Bundesstraße 417, Parkplatz neben Wertstoffhof, Freitag, 01.04.2022, 13:50 Uhr und 14:10 Uhr

Am Freitagnachmittag brachen Unbekannte in Taunusstein einen Pkw auf und entwendeten Lebensmittel aus dem Fahrzeuginneren. Zwischen 13:50 Uhr und 14:10 Uhr stand der graue VW Tiguan eines Taunussteiners auf dem Parkplatz unweit des Wertstoffhofes in Höhe der B417. Im besagten Zeitraum schlugen Unbekannte die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten Nahrungsmittel aus dem Fahrzeugraum. Im Anschluss gelang den Unbekannten die Flucht. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 mit der Polizeistation Bad Schwalbach in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top