Notarzt

RTK: Schwerer Motorradunfall in Bad Schwalbach! Mann durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt!

Bad Schwalbach (ots)

1. Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer Samstag, 28.05.22, 17:25 h, K 669, Bad Schwalbach-Fischbach

Ein 23jähriger Motorradfahrer aus Eltville stürzt in Folge eines Fahrfehlers auf der K 669 aus Hausen kommend in Richtung Fischbach. Er wird bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entsteht ein Schaden von etwa 5000 EUR.

2. Mann durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt Samstag, 28.05.22 gegen 19:00 h, Oestrich-Winkel, Rheinweg

Am Samstag, 28.05.22 gegen 19:00 h wurde in Oestrich-Winkel, Ortsteil Mittelheim im Rheinweg/Ecke Im Kreuzgarten ein 27jähriger Mann aus Oestrich-Winkel durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Aufgrund von Zeugenaussagen konnten zwei junge Männer – ein 21Jähriger und ein 19Jähriger aus Oestrich-Winkel – in der Nähe des Tatortes kurz nach der Tat festgenommen werde. Wie und warum es zu der Tat kam, ist bisher noch nicht bekannt. Der Verletzte wurde in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wiesbaden in Verbindung zu setzen. Tel.: 0611-345-0

3. Betrunkener springt vor Autos Samstag, 28.05.2022, 23:15 h, Taunusstein-Hahn

Durch einen Autofahrer wird am Samstag gg. 23:15 h aus Taunusstein-Hahn am ZOB ein Mann gemeldet, der vor die fahrenden Autos springt und nach ihnen tritt. Die entsandte Streife trifft auf einen 40jährigen alkoholisierten Mann aus Bad Schwalbach. Dem erteilten Platzverweis scheint er zunächst nachzukommen. Kurze Zeit später wird er jedoch in unmittelbarer Nähe erneut gemeldet, da er sich nun auf die Straße legen würde. Um eine weiter Gefährdung für ihn und die anderen Verkehrsteilnehmer zu verhindern, wird er für den Rest der Nacht in das Polizeigewahrsam gebracht.

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top