Rettungsdienst

RTK: Motorrad mit schwerer Verletzung! Und weitere Meldungen…

Bad Schwalbach (ots)

1. Diebstahl von Mercedes-Stern Idstein, Berliner Straße, im Laufe der letzten Woche

Am Freitag wurde durch den Besitzer eines Mercedes-Benz an seinem Oldtimer festgestellt, dass der auf der Motorhaube angebrachte Mercedes-Stern abgebrochen und entwendet wurde. Der Zeitraum des Diebstahls ist die Woche von Montagabend bis Freitagnachmittag. sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Idstein unter 06126-93940 entgegen.

2. Körperverletzung Freitag, 22.04.2022, gegen 16:50 h, Hünstetten-Limbach, Feldgemarkung Hunderennbahn

Am Freitagnachmittag kam es auf dem Feldweg zwischen Limbach und Görsroth zu einem Streit zwischen einem 46jährigen Spaziergänger und einem unbekannten Pkw-Fahrer. Der Spaziergänger hatte sich über die augenscheinlich unzulässige Nutzung des Feldweges durch den Pkw aufgeregt und dies laut kundgetan. Der Unbekannte ist daraufhin ausgestiegen und hat den Spaziergänger nach einem Wortgefecht in das Gesicht geschlagen. Der Täter wird beschrieben als männlich, ca. 55 Jahre alt, ca. 170 cm groß, mitteleuropäisches Aussehen, weiße Haare und Brille. Hinweise nimmt die Polizei in Idstein unter 06126-93940 entgegen.

Anzeige

3. Beleidigung und Sachbeschädigung an Pkw, Freitag, 22.04.2022, Hünstetten-Kesselbach, Neukirchner Straße

Am Freitagnachmittag kam es im Gewerbegebiet zu einem Streit zwischen zwei Pkw-Führern nach einem Verkehrskonflikt. Nachdem beide Pkw angehalten hatten, stieg ein Beteiligter aus seinem Fahrzeug und beide begannen, sich gegenseitig zu beschimpfen und zu beleidigen. Der Konflikt eskalierte derart, dass die Seitenscheibe eines Pkw durch einen Schlag mit der Hand zerschlagen wurde. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

4. Motorradfahrer stürzt aus ungeklärter Ursache Samstag, 24.04.2022, 15:15 h, L3374, zwischen der Bäderstraße und der Abfahrt nach Fischbach

Ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Mainz befuhr mit seinem Motorrad die L 3374 aus Langenseifen kommend in Richtung Bäderstraße. Er fuhr hinter einem Freund her. In einer Linkskurve fuhr der Motorradfahrer aus ungeklärter Ursache einfach geradeaus und kam mit seinem Motorrad zu Fall. Er verletzte sich dabei schwer und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 4000,- Euro.

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top