Symbolfoto

RTK: Kabeldieb festgenommen! Fahrer und Mitfahrer mit Drogen unterwegs!

Bad Schwalbach (ots)

1. Elektromobil aus Sozialeinrichtung gestohlen, Idstein, Gerichtsstraße, festgestellt: Freitag 03.06.2022,

Am Freitag, dem 03.06.2022 wurde in Idstein der Diebstahl eines Elektromobils aus dem Keller einer Sozialeinrichtung festgestellt und erst jetzt bei der Polizei angezeigt. Unbekannte suchten im Zeitraum vor dem 03.06. das Gebäude in der Gerichtsstraße auf und begaben sich unerkannt in den dortigen Keller. Dort stahlen sie den rund 2.000 Euro teuren Elektrofahrstuhl und suchten das Weite.

Die Polizeistation Idstein erbittet Hinweise unter der Telefonnummer (06126) 9394-0

2. Kabeldieb festgenommen, Bad Schwalbach, Badweg, Sonntag, 05.06.2022, 11:00 Uhr

Am vergangenen Sonntag nahm die Polizei in Bad Schwalbach einen Kabeldieb auf frischer Tat fest. Gegen 11:00 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizeistation Bad Schwalbach und teilte mit, dass er einen aktuellen Diebstahl auf einer Baustelle im Badweg beobachten könne. Daraufhin wurden umgehend Polizeistreifen in den Badweg entsandt. Auf dem Gelände eines ehemaligen Badehauses konnten die Beamten einen 36-jährigen Mann aus Bad Schwalbach antreffen und kontrollieren. Bei seiner Durchsuchung konnte ein Kupferkabel aufgefunden werden. Es zeigte sich, dass der 36-Jährige zuvor einen zur Umfriedung des Geländes aufgestellten Bauzaun zur Seite geschoben und sich so aufs Gelände begeben hatte. Nach den entsprechenden polizeilichen Maßnahmen und der Fertigung einer Strafanzeige durfte der Mann seinen Weg fortsetzen.

3. Fahrer und Mitfahrer mit Drogen unterwegs, Idstein, Großer Feldbergweg, Donnerstag, 09.06.2022, 05:00 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen kontrollierte die Polizei in Idstein ein vollbesetztes Fahrzeug, das Ergebnis waren mehrere Strafanzeigen. Gegen 05:00 Uhr fiel den Beamtinnen und Beamten in der Straße „Großer Feldberg“ ein mit vier Personen besetzter weißer Mazda 3 auf. Es folgte eine Kontrolle des Fahrzeugs und der Insassen. Die Streife hatte den richtigen Riecher bewiesen, der Fahrer, ein 21 Jahre alter Idsteiner, stand unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Darüber hinaus konnten bei ihm geringe Mengen Marihuana und Amphetamine aufgefunden werden. Auch bei einem Mitfahrer wurden die Polizisten fündig. So fanden sie ein verbotenes Messer sowie weitere Betäubungsmittel. Beide jungen Männer mussten die Polizisten zur Dienststelle begleiten. Beim 21-Jährigen wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Beide Männer müssen sich nun in Ermittlungsverfahren verantworten.

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top