Polizei

RTK: Falschfahrer auf der B42! Betrüger erbeuten fünfstelligen Betrag! Und weitere Meldungen…

Bad Schwalbach (ots)

1. Falschfahrer auf B42 in Fahrtrichtung Rüdesheim – Zeugen gesucht! TZ: Freitag, 28.10.2022, 19:30 Uhr

Am Freitag, den 28.10.2022 um 19:30 Uhr befuhr eine 24-jährige Wiesbadenerin mit ihrem PKW die B42 in Fahrrichtung Rüdesheim. Zwischen den Abfahrten Wiesbaden-Frauenstein/Walluf und Eltville-Martinsthal kam der Frau auf ihrer Fahrspur ein Fahrzeug entgegen. Die Fahrzeuge mussten eine Gefahrenbremsung einleiten und konnten so einen Zusammenstoß verhindern. Der Falschfahrer wendete im Anschluss sein Fahrzeug und fuhr in nun richtiger Richtung davon. Zeugen, die das Fahrzeug oder auch den Fahrer beschreiben können, oder sonstige Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation in Eltville unter der 06123/9090-0 in Verbindung zu setzen.

2. Schlägereien nach Kerbeveranstaltungen

2.1 TO: 65510 Hünstetten-Bechtheim, Bürgerhaus TZ: Samstag, 29.10.22, gegen 03.00 Uhr

Nach einer Veranstaltung in Bechtheim, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Eine Gruppe aus Idstein geriet in Streit mit einer Gruppe aus Hünstetten die in einer Schlägerei mündete. Bei Eintreffen der Polizei konnte ein 22-jähriger aus Idstein als Hauptverantwortlicher festgestellt werden. Der Sachverhalt wurde aufgenommen, der 22-jährige wurde von der Streife nach Idstein verbracht. Eine genaue Abfolge der Geschehnisse konnte aufgrund der Alkoholisierung der Beteiligten nicht festgestellt werden. Die Polizei Idstein bittet um sachdienliche Hinweise unter 06126-93940

2.2 TO: 65329 Hohenstein, Am Hirtenpfad TZ: Sonntag, 30.10.22, 02.00 Uhr

In den frühen Morgenstunden des 30.10.22 kam es auf dem Festplatz der Strinzer Kirmes zu einer Auseinandersetzung zwischen Mitarbeiter der eingesetzten Security und mehreren alkoholisierten Gästen. Zur Schlichtung mussten mehrere Polizeistreifen eingesetzt werden. Nach der Sachverhaltsfeststellung wurden die Personen noch vor Ort entlassen. Es wurden Strafanzeigen gefertigt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Bad Schwalbach unter der Telefonnummer 06124-70780 zu melden.

3. Gefährliche Körperverletzung TO: 65321 Heidenrod, Bäderstraße TZ: Freitag, 28.10.22, 16.00 Uhr

Nach einem verbalen Streit kam es in Heidenrod zwischen einem 44-jährigen und einem 45-jährigen Mann zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Diese mündete darin, dass der 44-jährige versuchte mit einer Glasflasche und einem Besenstiel seinen Kontrahenten zu schlagen. Die eingesetzte Streife konnte die Lage beruhigen. Der 44-jährige musste ins zentrale Polizeigewahrsam eingeliefert werden.

4. Körperverletzung TO: 65388 Schlangenbad, Rheingauer Straße TZ: Samstag 29.10.22, 19.40 Uhr

Am frühen Samstagabend kam es in Schlangenbad zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein zunächst verbaler Streit endete darin, dass ein 42-jähriger Mann von einem 40-jährigen, alkoholisiertem Mann, geohrfeigt wurde. Die eingesetzte Streife konnte die Gemüter beruhigen und den Sachverhalt aufnehmen.

5. Versuchter Wohnungseinbruch TO: 65232 Taunusstein, Taunusstraße TZ: Samstag, 29.10.22, 20.16 Uhr

Unbekannte versuchten durch das Aufhebeln eines Seitenfensters eines Mehrfamilienhauses in das Gebäude zu gelangen. Die Bewohnerin wurde durch laute Schläge aufmerksam und stellte fest, dass ein Fenster im Erdgeschoß aufgehebelt war. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich Täter im Haus befanden wurden mehrere Polizeistreifen zum Tatort entsandt. Eine Durchsuchung des Hauses ergab jedoch, dass der/die unbekannten Täter vermutlich durch die Bewohnerin abgeschreckt wurden und die Flucht ergriffen. Die Regionale Ermittlungsgruppe Rheingau-Taunus hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen rund um die Taunusstraße erbittet die Polizei unter der Rufnummer 06124-70780.

6. Wohnungseinbruch TO: 65232 Taunusstein, Graf-Gerlach-Straße TZ: Samstag, 29.10.22 zwischen 17.45 Uhr-21.10 Uhr

Unbekannte verschafften sich Zutritt in ein Einfamilienhaus, indem sie die Terrassentür aufhebelten. Von den Tätern wurde das gesamte Haus durchsucht. Es wurde Schmuck entwendet. Die Regionale Ermittlungsgruppe Rheingau-Taunus hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06124-70780.

7. Betrüger erbeuten fünfstelligen Betrag Eltville TO: 65343 Eltville TZ: 29.10.22

Eine 27-jährige Wiesbadenerin ist höchstwahrscheinlich Opfer von sogenannten Fishing-Betrügern geworden. Im Vorfeld des eigentlichen Betruges erhielt die junge Frau diverse Emails, die den Anschein erwecken sollten, sie seien von der Nassauischen Sparkasse, ihrer tatsächlichen Hausbank. In diesen Mails wurde ein Anruf angekündigt, welcher auch erfolgte. Hier wurden von der Betrügerin am Telefon sogenannte Push-Tans (Berechtigungscodes) angefordert, welche auch durch die Geschädigte herausgegeben wurden. Die Betrüger nutzten diese Push-Tans um das Überweisungslimit der Geschädigten hochzusetzen und im Anschluss das gesamte Kontoguthaben abzuheben. Hierbei entstand wahrscheinlich ein Schaden von über 30.000EUR, obwohl die Geschädigte nach Erkennen des Betruges umgehend ihr Konto sperrte. Die Polizei warnt ausdrücklich davor auf solche Art von Emails oder Links zu reagieren. Geben Sie keine Zugangsdaten nach Aufforderung in einer Email oder sonstigen Nachricht preis! Vergewissern Sie sich bei Ihrer Bank, bevor Sie etwas herausgeben!

8. Leichtkraftrad von Parkplatz entwendet TO: Oestrich-Winkel, Birkenstraße TZ: Freitag, 28.10.2022, 14:30 Uhr bis Samstag, 29.10.2022, 09:00 Uhr

Im Zeitraum von Freitagmittag bis Samstagmorgen wurde durch unbekannte Täter auf bislang unbekannte Art und Weise ein geparktes und verschlossenes Leichtkraftrad von einem Parkplatz in Winkel entwendet. Bei dem Leichtkraftrad handelt es sich um ein schwarzes Peugeot „Kisbee“. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder zu dem entwendeten Leichtkraftrad machen können, werden gebeten diese an die Polizeistation Rüdesheim unter der Telefonnummer 06722-91120 zu melden.

9. Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss TO: 65527 Niedernhausen, Ilfelder Platz TZ: Samstag, 29.10.2022, 22.15 Uhr

Am Samstagabend befuhr ein 25jähriger Mann aus Niedernhausen mit einem Peugeot die Straße Ilfelder Platz. Aus Unachtsamkeit überfuhr er einen Bordstein und beschädigte das Fahrzeug dabei so stark, dass es nicht mehr fahrbereit war. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille. Der Fahrer wurde nach der daraufhin angeordneten Blutentnahme entlassen und muss sich nun einem Strafverfahren stellen. Der Sachschaden am Pkw wird auf insgesamt 8000 EUR beziffert.

10. Kochgut angebrannt TO: 65399 Kiedrich, Suttonstraße TZ: Samstag 29.10.22

Bei dem Versuch sich Essen in der Mikrowelle zuzubereiten, atmete ein 11-jähriges Mädchen am Samstag dem 29.10.2022 Qualm ein, nachdem sie zuvor vergessen hatte, das Essen aus der Mikrowelle zu nehmen. Zur weiteren Abklärung wurde sie durch Rettungskräfte in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht, da der Verdacht einer Rauchvergiftung bestand. Im Krankenhaus wurden glücklicherweise keine Verletzungen oder Vergiftungen festgestellt. Auch am Gebäude entstand kein Sachschaden und die Wohnung blieb weiterhin bewohnbar.

11. Beißender Gestank löst Gasalarm aus TO: 65527 Niedernhausen, Lenzhahner Weg TZ: Sonntag, 30. Oktober 2022, 05:55 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen wurden Polizei und Feuerwehr im Lenzhahner Weg tätig, nachdem im Bereich eines größeren Mehrfamilienhauses Gasgeruch gemeldet worden war. Messungen vor Ort ergaben, dass wohl von keinerlei Gasaustritt auszugehen war. Stattdessen schien im Umfeld von geparkten Fahrzeugen eine übel riechende Substanz freigesetzt worden zu sein. Die Art der Substanz sowie die Verursacher sind derzeit nicht bekannt. Es entstand keinerlei Sachschaden. Die Polizeistation Idstein hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Idstein unter 06126-93940 entgegen.

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top