IMG_2218

RTK: Fahrraddiebe schlagen zu! Und weitere Straftaten gemeldet!

Bad Schwalbach (ots)

1. E-Roller in Taunusstein-Neuhof und Bad Schwalbach gestohlen, Taunusstein-Neuhof, Ziegelhüttenweg, Bad Schwalbach, Bahnhofstraße, Dienstag, 31.05.2022, 14:30 Uhr bis 23:00 Uhr

Im Laufe des Dienstages entwendeten Diebe sowohl in Bad Schwalbach, als auch in Taunusstein-Neuhof jeweils einen Elektroroller. Am Dienstag meldeten sich die beiden Besitzer der E-Roller bei der Polizei um die jeweiligen Diebstähle anzuzeigen. So stahlen Unbekannte unbemerkt zwischen 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr das schwarze Zweirad mit dem Kennzeichen „460 EKE“ vor einem Hauseingang im Taunussteiner Ziegelhüttenweg. Auch vor einer Molkerei in der Bahnhofstraße Bad Schwalbach wurde im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 23:00 Uhr der Roller eines Bad Schwalbachers gestohlen. Ob für beide Taten dieselben Täter in Frage kommen, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizeistation Bad Schwalbach nimmt in beiden Fällen Hinwiese unter der Rufnummer (06124) 7078-0 entgegen.

2. Fahrraddiebe schlagen zu, Eltville am Rhein, Rheingauer Straße, Montag, 30.05.2022, 21:30 Uhr bis Dienstag, 31.05.2022, 10:30 Uhr

In der Nacht zum Dienstag kam es in Eltville zum Diebstahl eines hochwertigen Fahrrads. Das rund 1.800 Euro teure Mountainbike wurde durch den Geschädigten am Montagabend in Höhe der Rheingauer Straße abgestellt. Am darauffolgenden Morgen fehlte von dem Zweirad jede Spur.

Die Polizei in Eltville nimmt Hinweise zum Diebstahl unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 entgegen.

3. Dorfgemeinschaftshaus beschädigt, Hohenstein-Born, Mühlenbergstraße, Montag, 30.05.2022, 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Im Laufe des Montagnachmittags beschädigten Unbekannte das in der Mühlenbergstraße in Hohenstein-Born gelegene Dorfgemeinschaftshaus. Der oder die Täter suchten im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr den dortigen Dorfplatz auf und warfen einen Stein gegen ein Fenster des Häuschens. Im Anschluss suchten sie unbemerkt das Weite. Der Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top