WhatsApp1

RTK: Achtung vor WhatsApp Betrüger

Bad Schwalbach (ots)

Eine 69-Jährige aus dem Rheingau-Taunus-Kreis ist am vergangenen Montag Betrügern aufgesessen. Die Täter melden sich über den Nachrichtendienst „WhatsApp“ bei der Dame und gaben sich als die vermeintliche Tochter aus. Unter dem Vorwand, ihr Handy sei kaputt, erklärten die Betrüger die neue Handynummer. Weiterhin führten sie aus, dass eine dringende Rechnung zu bezahlen sei, man nicht genug Geld habe und nun in ernsten Schwierigkeiten stecke. In Sorge um die Tochter überwies die Dame rund 3200 EUR. Die Polizei rät, niemals Geldgeschäfte am Telefon, über Mail oder Kurznachrichtendienste zu tätigen. Suchen Sie in jeden Fall vorher den persönlichen Kontakt zum Bittsteller um die Richtigkeit zu sichern.

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top